Abfalleigenschaften in Sicherheitsdatenblatt und Stoffsicherheitsbericht

Autorenumgebung laden ... 

Abfalleigenschaften in Sicherheitsdatenblatt und Stoffsicherheitsbericht

 
 Die Ausnahme für Abfall vom Anwendungsbereich der REACH-Verordnung nach Artikel 2 Abs. 2 umfasst nicht die Betrachtung der Abfalleigenschaft im Sicherheitsdatenblatt. Stellt die Entsorgung eines Stoffes oder einer Zubereitung eine Gefährdung dar, so müssen im Sicherheitsdatenblatt die Rückstände genannt und Hinweise für die sichere Handhabung gegeben werden (Anhang II Abschnitt 13).
Anzugeben sind u. a. geeignete Entsorgungsverfahren und Hinweise zu den relevanten abfallrechtlichen Bestimmungen. Ist ein Stoffsicherheitsbericht erforderlich, so müssen die Informationen über Maßnahmen zur Abfallbeseitigung und -verwertung mit den im Anhang des Sicherheitsdatenblattes aufgeführten Expositionsszenarien übereinstimmen.

Die o.g. Ausnahme für Abfall vom Anwendungsbereich der REACH-Verordnung umfasst auch nicht die Betrachtung der Abfalleigenschaft im Stoffsicherheitsbericht. Dies führt dazu, dass Anforderungen an einen Stoff als solchen oder als Bestandteil einer Zubereitung oder eines Erzeugnisses auch auf seine spätere Abfallphase gerichtet werden können, obwohl er in dieser Phase nicht mehr ein Stoff im Sinne von REACH ist. Dabei muss die Lebenszyklusphase „Abfall" für den jeweiligen Stoff betrachtet werden, auf den sich die Registrierung unter REACH bezieht.

So ist bei der Erstellung des Stoffsicherheitsberichts bzgl. der Abfallphase u. a. zu berücksichtigen (vgl. Anhang I Abschnitt 5: Ermittlung der Exposition):
  • Entwicklung von Expositionsszenarien/Verwendungsbedingungen: Dauer und Häufigkeit der Emission des Stoffes in die verschiedenen Umweltkompartimente sowie
  • Entwicklung von Expositionsszenarien/Risikomanagementmaßnahmen: Maßnahmen zur Abfallbehandlung zur Verringerung oder Vermeidung der Exposition von Menschen und Umwelt gegenüber dem Stoff während der Abfallentsorgung und/oder -verwertung.
  • Auch bei der Expositionsabschätzung ist ggf. die Abfallphase des Stoffes oder die Abfallphase von Erzeugnissen, die den Stoff enthalten, zu berücksichtigen.

Das Thema Sicherheitsdatenblatt wird auch im Kapitel 2.4 der ECHA-Leitlinie "Waste and recovered substances" behandelt.
 

Seite drucken

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz :