Blog

18. April 2018
Nach einem kalten März startet der April in diesem Jahr rasant durch und stellt die Zeichen auf Frühling. In der Phänologie ist der Beginn der Apfelblüte ein Indikator für den Vollfrühling. Die LUBW beteiligt sich mit der Höhenwanderung der Apfelblüte im Murgtal auch in diesem Jahr wieder an der SWR-Aktion "Apfelblüte 2018".
17. April 2018
Als Höhepunkt und Abschluss des Jubiläums „10 Jahre Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg“ fand am 13. April 2018 im Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart der Nachhaltigkeitskongress „Mehr TateN! – Mehr Zukunft“ mit ca. 900 Teilnehmenden statt. Die LUBW war bei dieser Veranstaltung mit einem Infostand des Nachhaltigkeitsbüros, RENN.süd und zum Energieatlas vertreten.
26. März 2018
Im Februar 2018 wurde zwischen der LUBW Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg, dem Landesamt für Umwelt Bayern (LfU) und dem tschechischen hydrometeorologischen Institut (CMHI) ein Memorandum of Understanding über die Zusammenarbeit beim Länderübergreifenden Hochwasserportal (LHP) unterzeichnet. Das LHP bietet unter www.hochwasserzentralen.de eine bundesweite Gesamtübersicht der...
23. März 2018
Die Teilnehmer/innen der Landesweiten Artenkartierung (LAK) Amphibien und Reptilien und viele Interessierte kamen am 17.3. 18 in Stuttgart zur 5. Jahresveranstaltung der LAK, die unter dem Motto „Schutz und Ehrenamt“ stand. Staatssekretär Dr. Andre Baumann und Abteilungsleiter Werner Franke von der LUBW begrüßten die 80 Teilnehmer, bevor es die Ergebnisse der letzten vier Kartierjahre...
22. März 2018
Wasser ist ein wertvolles Gut. Daran erinnert der jährlich am heutigen 22. März begangene Weltwassertag. In vielen Regionen der Welt herrscht Wasserknappheit. Wasserverschmutzung ist ein weiteres großes Problem. Baden-Württemberg verfügt über reichliche Wasservorkommen. Zahlreiche gesetzliche Bestimmungen schützen unser Wasser und auch Kläranlagen und Kanalisation haben in den letzten...
09. März 2018
Am 05./06.03.2018 fand in Langenargen die Abschlußkonferenz des Verbundpro­jektes „SeeZeichen - Tracer-Methoden zur Identifizierung von Grundwasser- und Zuflußeinschichtungen und deren Einfluß auf Wasserqualität und Trinkwasser­gewinnung am Beispiel des Bodensees“ statt. Das Projekt SeeZeichen ist eines von 15 Verbundprojekten in der BMBF-Fördermaßnahme „Regionales Wasserressour­cen-Management...
08. März 2018
Was kann jeder Einzelne für eine nachhaltige Mobilitätskultur tun? Wie schaffen wir einen gerechten und bewussten Umgang mit Geld und was steckt hinter der Gemeinwohlökonomie? Wie können wir die Nutzung von Einweg(kaffee)bechern vermeiden? Wie können Veranstaltungen nachhaltig durchgeführt werden? Wie gelingt eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Nachhaltigkeits-Initiativen und Kommunen?...
08. März 2018
Am 7. Februar 2018 besuchten 20 Master- & Bachelorstudierende des KIT-Studiengangs Chemieingenieurwesen in höheren Semestern - alle Hörer der Vorlesung „Gas-Partikel-Messtechnik“ - die LUBW am Standort Karlsruhe-Großoberfeld. Experten der Landesanstalt erklärten die Vorgehensweise von Routinemessungen bei Partikeln wie Feinstaub und anorganischen Gasen. Diese und andere Komponenten misst die...
07. März 2018
Das Nachhaltigkeitsbüro der LUBW führte Ende Februar gemeinsam mit dem Umweltministerium und Experten aus Hochschule und Beratungsbüros einen Workshop zur nachhaltigen Beschaffung in Kommunen durch. Es ging dabei um die bisherigen Erfahrungen bei der Einführung einer nachhaltigen Beschaffung in Kommunen – sowohl um positive als auch problematische Aspekte bei der Umsetzung. Die Bereiche „Bauen“...
28. Februar 2018
Keime und Spurenstoffe (z. B. Arzneimittel oder Pflanzenschutzmittel) gelangen über das Abwasser und den Regenwasserentlastungsweg in unsere Flüsse und Seen. Das kann Fischen und anderen Gewässerorganismen schaden sowie die Trink- und Badewasserqualität verschlechtern. Das Forschungsprojekt SchussenAktivplus betrachtet solche Einträge im Einzugsgebiet der Schussen, einem bedeutenden Zufluss des...
09. Februar 2018
In über 10-jähriger Tradition fand am 7. Februar 2018 wieder das jährliche „LUBW-Kolloquium Kreislaufwirtschaft“ in Karlsruhe statt. Mit dieser Veranstaltung machen wir die Vollzugsbehörden und Abfallwirtschaftsbetriebe in Baden-Württemberg mit neuen Regelungen und aktuellen Entwicklungen vertraut. Solche Veranstaltungen sind Teil der Vollzugsunterstützung, die eine zentrale Aufgabe im...
02. Februar 2018
Am 29.01.2018 fand im Rathaus von Kehl die Auftaktveranstaltung zum neuen grenzüberschreitenden Interreg V Oberrhein-Projekt „Atmo-VISION – Strategien für eine bessere Luft am Oberrhein“ unter Teilnahme von Vertretern aus Frankreich, Schweiz und Deutschland statt. Frau Präsidentin Eva Bell unterzeichnete mit dem Präsidenten der Atmo Grand Est Herrn Jean Francois Husson und dem Amtsleiter des...
18. Januar 2018
In Albstadt wurde am 17.01.2018 eine weitere Maßnahme zur Umsetzung des landesweiten Biotopverbunds durchgeführt. Herr Dr. Andre Baumann, Frau Präsidentin Bell und Herr Oberbürgermeister Konzelmann ließen sich vom Schneetreiben nicht beeindrucken und nahmen an der Pflege einer Wacholderheide teil. Fremdbewuchs wie beispielsweise Kiefern wurde auf der Wacholderheide entfernt. Albstadt ist eine...
15. Januar 2018
Zwischen dem 13. und 24.11.2017 wurde der Bodensee mit seismischen Messverfahren erkundet. Auf Initiative des Instituts für Seenforschung der LUBW (ISF) hatte sich ein Konsortium aus LUBW, LGRB und den schweizerischen Projektpartnern Uni Bern, NAGRA, swisstopo und Schweizerische Geophysikalische Kommission zusammengefunden, um gemeinsam die Erkundung geologischer Strukturen im tieferen...
12. Januar 2018
Zwischen dem 3. und 7. Januar entwickelten sich zunächst insbesondere in kleineren und mittleren Gewässern im Bereich des Schwarzwalds zahlreiche kleinere und mittlere Hochwasser. Vereinzelt bildeten sich über 20-jährliche Hochwasser aus. Auch in den übrigen Landesteilen bildeten sich kleinere und mittlere Hochwasser aus. Im weiteren Verlauf des Ereignisses verlagerten sich die...
11. Januar 2018
Laut einer Studie der Deutschen Umwelthilfe werden für die Herstellung der ca. 2,7 Mio. in Deutschland verbrauchten „Coffee to Go“-Becher pro Jahr 43.000 Bäume gefällt. Die Papierkaffeebecher fallen vor allem durch überlaufende Mülleimer im Stadtbild auf. Um der „To-Go“-Kultur und der Müllflut entgegenzutreten, haben sich in Baden-Württemberg und Bayern in den letzten Jahren einige...
10. Januar 2018
Die LUBW verfügt über einen Schatz von 83 Bodenexponaten in Form von Kastenprofilen. Dieser Schatz steht für die Öffentlichkeitsarbeit im Bodenschutz zur Verfügung und kann zu Ausstellungs-, Schulungs- und Dokumentationszwecken ausgeliehen werden. Vertreten ist die gesamte Vielfalt der Böden Baden-Württembergs, darunter alle typischen Böden, aber auch ausgesprochene Raritäten. Der zugehörige...
21. Dezember 2017
Der fünfte und letzte Castor-Transport auf dem Neckar mit abgebrannten Brennelementen aus dem im Rückbau befindlichen Kernkraftwerk Obrigheim (KWO) ins Zwischenlager des Kernkraftwerks Neckarwestheim (GKN) fand in der Nacht vom 18. zum 19.12.2017 statt. Seit dem 28.06. wurden so insgesamt 15 CASTOR-Behälter aus dem im Rückbau befindlichen Kernkraftwerk Obrigheim als reine...
12. Dezember 2017
Die LUBW war auf dem Smart-Grids-Kongress am 11. Dezember 2017 in Fellbach mit einem Infostand zum Energieatlas Baden-Württemberg vertreten. Dort konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kongresses online am Bildschirm die Inhalte des Energieatlas Baden-Württemberg erläutern lassen und sich mit Informationsmaterial eindecken. Neben den Praxisbeispielen zum Thema Smart-Grids galt das...
07. Dezember 2017
Vom 17. bis 18. November 2017 fanden die ersten RENN.tage Berlin der Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) in der Kalkscheune statt. Ausrichter war die RENN-Leitstelle, mit Sitz beim Rat für nachhaltige Entwicklung (RNE) in Berlin, gemeinsam mit den vier regionalen Stellen in Nord-, Süd-, West-, und Ostdeutschland. Rund 150 Nachhaltigkeitspioniere diskutierten intensiv über...