Blog

11. Januar 2017
Im Rahmen der Ressourcenschonung und des Umweltschutzes kommt dem Thema "Abfallvermeidung“ eine hohe Bedeutung zu. Nicht zuletzt ist die Abfallvermeidung innerhalb der Kreislaufwirtschaft die erste und damit wichtigste Hierarchiestufe. Aufgrund der hohen Mengen an mineralischen Abfällen, insbesondere an Bauabfällen, hat das Bewusstsein der Abfallvermeidung in der Baubranche einen besonderen...
21. Dezember 2016
Besinnliche und geruhsame Weihnachtsfeiertage und einen guten Start in ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2017 wünscht Ihnen Margareta Barth Präsidentin
14. Dezember 2016
Thomas Marwein MdL, der seit September 2016 der neue Lärmschutzbeauftragte des Landes Baden-Württemberg ist, war am 13.12.2016 auf Einladung von Präsidentin Margareta Barth zu Besuch bei der LUBW. Hier wurden ihm die vielseitigen Aufgaben der LUBW im Themenbereich Lärm und Lärmschutz wie z. B. die Umgebungslärmkartierung in Baden-Württemberg vorgestellt und auch so manches Hörbeispiel...
13. Dezember 2016
Die Hochwasservorhersagezentrale der LUBW feiert heute ihren 25. Geburtstag! Am 13.12.1991 eröffnete der erste baden-württembergische Umweltminister Dr. Erwin Vetter den Probebetrieb der Hochwasservorhersagezentrale (HVZ) der damaligen Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg in Karlsruhe. Ihre erste Bewährungsprobe bestand die HVZ keine zehn Tage später, als im Dezember 1991 ein...
12. Dezember 2016
Der Slogan des diesjährigen, vom Umweltministerium veranstalteten Smart-Grid-Kongresses am 5. Dezember 2016 in Fellbach lautete „Intelligent. Digital. Vernetzt.“ Beteiligt war auch die LUBW mit einem Infostand an dem die Mitarbeiterinnen der LUBW den interessierten Teilnehmern die Inhalte und Möglichkeiten des „Energieatlas Baden-Württemberg“ erläuterten. Der Energieatlas ist das gemeinsame...
07. Dezember 2016
Der Bürgerverein Oberreut besuchte am 1. Dezember 2016 die LUBW. Der Leiter von Vermögen und Bau Amt Karlsruhe, Günter Bachmann, und Präsidentin Margareta Barth informierten über den Stand der Planungen „Neuunterbringung der LUBW“ am Standort Großoberfeld. Schwerpunkte der Präsentation waren die Programmatik, das Vergabeverfahren für Architektur und Laborplanung mit den eingereichten...
10. November 2016
In Backnang wurde am 7.11.2016 die erste Maßnahme zur Umsetzung des landesweiten Biotopverbundes im Rahmen eines Pressetermins ihrer Bestimmung übergeben. Backnangs Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper, Landrat Dr. Richard Sigel und Umweltminister Franz Untersteller würdigten in ihren Ansprachen die Arbeiten um die Verbesserung des Biotopverbundes auf Gemeindeebene. Das Beispiel in Backnang...
08. November 2016
Zusammen mit dem Umweltministerium veranstaltete die LUBW am 17.10.2016 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart den Kongress „Klimawandel und Anpassung im Südwesten Deutschlands“. Anlass ist das fünfjährige Bestehen des Programms „Klimawandel und modellhafte Anpassung in Baden-Württemberg“ – KLIMOPASS. Mit dem Programm KLIMOPASS unterstützt Baden-Württemberg als einziges Bundesland modellhafte...
07. November 2016
Das baden-württembergische Trinkwasser wird zu rund 75 Prozent aus Grund- und Quellwasser sichergestellt. Die Wasserqualität wird kontinuierlich geprüft und überwacht. Am 04.11.2016 hat das Referat Grundwasser der LUBW nun den Jahresbericht 2015 zur Grundwasserüberwachung in Baden-Württemberg veröffentlicht. Die Nitratbelastung hat weiter abgenommen – in den letzten 30 Jahren ist sie um mehr...
03. November 2016
Zur Zeit ist der Feuersalamander in Laub- und Mischwälder oft beim Herbstspaziergang anzutreffen, da er auf der Suche nach frostfreien Überwinterungsquartieren ist. In milden Wintern kann man ihn jedoch ganzjährig beobachten, deswegen sollten Sie bei Besuchen im Wald immer die Augen offen halten! Jeder, der einen Feuersalamander findet, kann die Funddaten einfach über die neue Meldeplattform...
28. Oktober 2016
Unter diesem Titel hat der Fortbildungsverbund Boden und Altlasten Baden-Württemberg (FBV) am 19. Oktober in Kooperation mit dem Regierungspräsidium Stuttgart eine Fortbildung veranstaltet. Die LUBW referierte zu vier Themenfeldern. Thematischer Hintergrund war die Naturschutzrechtliche Eingriffsregelung. Diese verpflichtet dazu, verursachte Beeinträchtigungen von Natur und Landschaft...
28. Oktober 2016
In der LUBW wird Betriebliches Gesundheitsmanagement groß geschrieben. Deshalb geht unser Engagement deutlich über die Arbeitgeberpflichten zum Arbeitsschutz hinaus. Mit unseren Impulsvorträgen zum Gesundheitsmanagement greifen wir Themen wie Sucht und ihre Auswirkungen auf Berufs- und Privatleben auf. Unser Ziel ist es, möglichst viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur eigenverantwortlichen...
26. Oktober 2016
Mitte September hat der Deutsche Wetterdienst den ersten Nationalen Klimareport veröffentlicht. In dem Report wird über die vergangenen und aktuellen Entwicklungen des Klimas sowie über den Stand der Klimaforschung berichtet. So werden beispielsweise die Veränderungen der Klimaparameter Temperatur, Niederschlag, Sonnenschein, Meeresspiegel und Phänologie vorgestellt. Zusätzlich wird die...
20. Oktober 2016
Böden gehören zu unseren natürlichen Lebensgrundlagen und sind für Mensch, Tier und Pflanze unverzichtbar. Durch ihre Fruchtbarkeit liefern sie uns nicht nur Nahrungsmittel sondern erfüllen darüber hinaus wichtige Funktionen im Naturhaushalt beispielsweise als Wasserspeicher, Pflanzenstandort oder Lebensraum. Außerdem dokumentieren sie die Natur- und Kulturgeschichte und sind auch deshalb...
14. Oktober 2016
Unter der Überschrift „Strategien und Technologien für eine zukunftsorientierte Bioabfallverwertung“ fand vom 20. bis 21. September 2016 das Bioabfallforum Baden-Württemberg 2016 des UM in Bad Cannstatt statt. Die LUBW war als Kooperationspartner an der Veranstaltung beteiligt. Das Forum fand in diesem Jahr zum ersten Mal zweitägig statt. Im Rahmen von zwei Exkursionen...
13. Oktober 2016
Die LUBW hat ihren Fuhrpark um zwei Elektroautos erweitert. Die „Zero Emission Vehicles“ sind eine emissionsfreie und geräuscharme Alternative zu herkömmlichen Kraftfahrzeugen. Die beiden Nissan e-NV200 werden vor allem im Stadtbereich, also im Radius von bis zu 70 km eingesetzt. Mit den Elektroautos trägt die LUBW dazu bei, die Elektromobilität im Land zu etablieren – ein Hybridfahrzeug wurde...
11. Oktober 2016
Artenreiche blumenbunte Mähwiesen sind Lebensraum vieler Tiere und Pflanzen und bereichern unsere Landschaft. Sie sind auf internationaler Ebene durch die Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie europaweit geschützt. Um sie zu erhalten, ist eine extensive Bewirtschaftung nötig. Dafür können Landwirte einen finanziellen Ausgleich erhalten. Um einen Überblick über den Bestand und die Lage dieser...
07. Oktober 2016
Das „Haus der Geschichte Baden-Württemberg“ eröffnet im September 2016 die neue Dauerausstellung „Haus Europa“. Das Haus Europa thematisiert, was Europa für die Menschen in Baden-Württemberg in der Vergangenheit und Gegenwart bedeutet. Die LUBW spendete ein Feinstaubmessgerät, das im Bereich „Das Europa der Bürger“ besichtigt werden kann. Für alle Leihgeber gab es bei der Eröffnung eine...
29. September 2016
Seit 2006 kooperiert die LUBW mit dem gemeinnützigen Unternehmen AfB social & green IT. Sie überlässt der AfB nicht mehr verwendete IT-Hardware. Diese bereitet die Geräte auf, um sie anschließend weiterzuverkaufen. Durch diese Zusammenarbeit leistet die LUBW einen Beitrag zur Nachhaltigkeit. Das Weiterverwenden der Hardware ermöglicht, Ressourcenabbau zu reduzieren, CO2 einzusparen und die...
23. September 2016
Die LUBW war erstmals Gastgeber des jährlich bundesweiten Erfahrungsaustausches der EMAS-registrierten Bundes- und Landesbehörden. Es nahmen Vertreter aus 12 Behörden von 6 Bundesländern sowie Bundesbehörden am Erfahrungsaustausch in der LUBW teil. Die Tagung richtete sich auch an Behörden, welche die Einführung von EMAS planen oder vor einer Registrierung ins EMAS-Register stehen. Ein...