Blog

 
Zurück

4. Jahresveranstaltung der Landesweiten Artenkartierung Amphibien und Reptilien am 08.04.2017 in Stuttgart

Die Teilnehmer/innen der Landesweiten Artenkartierung (LAK) und alle Interessierten sind herzlich zur 4. Jahresveranstaltung der LAK eingeladen. Im Rahmen der Veranstaltung im Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart werden die aktuellen Ergebnisse der Kartierung und das Reptil des Jahres 2017, die Blindschleiche, vorgestellt. Weiterer Schwerpunkt sind invasive Arten von europaweiter Bedeutung wie etwa die neozoischen Krebse. Am Nachmittag kann man beim Artenworkshop seine Kenntnisse erweitern oder bei kostenlosen Führungen in der Wilhelma oder am Museum teilnehmen. Anmeldung ist erforderlich. Organisiert wird die Tagung zusammen von der LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg und dem SMNS Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart. Der Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg e.V. (LNV), der Amphibien-Reptilien-Biotop-Schutz Baden-Württemberg e.V. (ABS), der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) sind Projektpartner.

Die Einladung mit Programm und allen weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer. Die Anmeldung erfolgt über die Koordinationsstelle am Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart (Kontakt: Fr. Hammerschmidt, Telefon 0711/8936-255 oder artenkartierung@smns-bw.de). Der Anmeldeschluss ist der 01. April 2017.

 

Bildnachweis: TypoArt BS/shutterstock.com