Blog

 
Zurück

Energieatlas mit Infostand beim 12. Contracting-Kongress 2018 in Stuttgart

Die Energiewende schreitet voran und Veranstaltungen zu diesem Thema treffen nach wie vor auf großes Interesse.  Beim jährlich stattfindenden Contracting-Kongress der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA) in Stuttgart haben sich dieses Jahr wieder rund 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmern eingefunden.  

Am Stand der LUBW informierten sich Interessierte über die neuen Online-Inhalte des Energieatlas für Baden-Württemberg. Auf besonderes Interesse stießen die zahlreichen Praxisbeispiele zu Bioenergiedörfern sowie zu den Themen Biomasse, Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), Solarthermie und Photovoltaik, die zum Teil als Contracting Modelle betrieben werden. In den Karten des Energieatlases sind zahlreiche Anlagen zur regenerativen Energieerzeugung abrufbar. Der Energieatlas ist ein gemeinsames Internet-Portal des Umweltministeriums Baden-Württemberg und LUBW und abrufbar unter der Web-Adresse: http://www.energieatlas-bw.de/

Am Vormittag des  Contracting-Kongresses am 14. Juni 2018 informierten sich die Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen und Unternehmen sowie die Teilnehmenden aus Privathaushalten in Fachvorträgen und an den Infoständen über neue Entwicklungen. Am Nachmittag standen vier vertiefende Foren zu den Themen „Öffentliche Einrichtungen“, „Industrie und Gewerbe“, „Pflege- und Sozialeinrichtungen“ sowie „Wohnungseigentümergemeinschaften, Immobilienanbieter, Wohnungsbaugesellschaften“  zur Auswahl.

 

Bild: Der Informationsstand der LUBW zum Energieatlas beim 12. Contracting-Kongress 2018 in Stuttgart. Quelle: LUBW.

Bildnachweis: TypoArt BS/shutterstock.com