Blog

 
Zurück

Neues von der Baustelle: Die Rohbauten sind fertiggestellt

Im November 2020 haben die Bauarbeiten zur Neuunterbringung der LUBW am Standort Großoberfeld begonnen. Mittlerweile sind die Roharbeiten der beiden Neubauten Labor- und Bürogebäude abgeschlossen und der Rohbaukran auf der Straße Großoberfeld konnte abgebaut werden.

Zukünftig werden die derzeit an drei Standorten in Karlsruhe untergebrachten Labore in einem Neubau konzentriert. In einem Gebäude werden mit acht Modulen die unterschiedlichsten Laborbereiche realisiert. Es werden sowohl physikalische als auch chemische Labore erstellt, sowie ein biologisches Labor bis zur Klassifizierung Sicherheitsstufe 2 und ein radiologisches Labor. Der Fenstereinbau im Laborneubau ist abgeschlossen und die Arbeiten für die technische Infrastruktur im Gebäudeinneren und der Technikzentrale haben bereits begonnen. Auch beim Büroneubau sind die Innenarbeiten angelaufen.

Im Neubau Büro und Labor werden zukünftig circa 400 Beschäftigte der LUBW medienübergreifend zusammenarbeiten. Die Neubauten sollen dem wachsenden Aufgabenspektrum und dem aktuellen technischen Standard gerecht werden.

Einen der Innenhöfe des Büroneubaus im Rohbau
Bild zeigt: Einen der Innenhöfe des Büroneubaus im Rohbau. Bildnachweis: LUBW

Laborneubau
Bild zeigt: Laborneubau. Bildnachweis: LUBW
 Innenraum des Laborneubaus
Bild zeigt: Innenraum des Laborneubaus. Bildnachweis: LUBW
Dach des Büroneubaus. Links ist das Bestandsgebäude zu sehen.
Bild zeigt: Dach des Büroneubaus. Links ist das Bestandsgebäude zu sehen. Bildnachweis: LUBW

Mehr zum Thema:

 

 

Bildnachweis: TypoArt BS/shutterstock.com