Blog

 
Zurück

Tag des Artenschutzes am 3.3.2015

Fernsehinterview zur Vogelwelt Baden-Württembergs

Wie es um den Vogelbestand in Baden-Württemberg bestellt ist, das wollte heute Volker Hahn, freier Wissenschaftsredakteur, von der LUBW wissen. Anlass ist der morgige Tag des Artenschutzes. Sebastian Olschewski, Mitarbeiter der LUBW im Referat Artenschutz, gab ihm Auskunft im Feuchtgebiet der Rheinauen. Hier sind  zahlreiche Weißstörche entweder bereits aus Afrika zurückgekehrt oder ganzjährig vor Ort und haben ihre Horste bezogen. Während sich der baden-württembergische Bestand der Weißstörche in den letzten Jahren sichtbar erholt hat, geht der Bestand zahlreicher Feldvogelarten zunehmend zurück. Ausgestrahlt werden die Kurzfilmbeiträge voraussichtlich am Mittwoch, 3. März 2015  um 19:30 Uhr im SWR in Landesschau aktuell und um 18:30 Uhr in 3sat nano.

 

 

LUBW-Mitarbeiter Sebastian Olschewski im Interview.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Storchenhorst in luftiger Höhe ist bereits belegt.

 

Bildnachweis: TypoArt BS/shutterstock.com