(Öko)Toxikologie

Die Ökotoxikologie untersucht die Wirkungen von Stoffen auf die belebte Umwelt. So sollen Gefahren für Tiere, Pflanzen und Mikroorganismen frühzeitig erkannt werden. In der LUBW werden biologische Verfahren eingesetzt mit denen z.B. giftige, erbgutverändernde oder hormonartige Wirkungen von Stoffen nachgewiesen werden können. Bei Bedarf werden auch biologische Testverfahren für diese Untersuchungen entwickelt bzw. weiterentwickelt.

In speziellen Fragen nimmt die LUBW auch humantoxikologische Bewertungen vor (z.B. Luftschadstoffe, Altlastenbewertung).

 

Weiterführende Informationen und Berichte:

Ableitung einer Geringfügigkeitsschwelle für Bor

Nanomaterialien: Toxikologie / Ökotoxikologie

 

Ökotoxikologische Charakterisierung von Abfall

Literaturstudie

Verfahrensentwicklung für die Festlegung der Gefährlichkeitskriteriums

 

Wirkung hormonartiger Substanzen in Gewässern

Wirkungsbezogene Sedimentuntersuchungen