Presseservice

 

Ansprechpartner

Tatjana Erkert

Pressesprecherin

Telefon: 0721 / 5600 - 1387

E-Mail: pressestelle@lubw.bwl.de

Zurück

Messergebnisse für Feinstaub am Stuttgarter Neckartor im April

Hinweis zum extremen Pollenflug

Löwe 27.06.2018

Im Zuge des internen Qualitätssicherungsverfahrens sind der LUBW Landesanstalt für Umwelt bei der Analyse der kontinuierlich und gravimetrisch gemessenen Feinstaubwerte (PM10 und PM 2,5) für das Stuttgarter Neckartor Abweichungen zwischen den Konzentrationen von Partikel PM10 und PM2,5 aufgefallen. Aus diesem Grund wurden die Werte für April nun zunächst aus der Veröffentlichung genommen. Die Werte werden analysiert und stehen voraussichtlich in der letzten Juliwoche zur Verfügung.

Dass sich Pollen auf das Messverhalten so stark auswirken, ist in diesem Jahr erstmalig seit Inbetriebnahme der Messstation „Stuttgart am Neckartor“ im Jahr 2004 der Fall. Der DWD  hat das Jahr 2018 als Mastjahr bezeichnet, das bedeutet, es waren europaweit extrem viele Pollen in der Luft. Die Überprüfung von Messwerten im regelmäßigen Turnus ist ein übliches Verfahren zur Qualitätssicherung bei der LUBW.

Rückfragen
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle der LUBW. Telefon: +49(0)721/5600-1387 E-Mail: pressestelle@lubw.bwl.de

Bildnachweis: wellphoto/Shutterstock, LUBW