Veranstaltungen

Zurück

Boden und Altlasten

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
52/2020 Seminar

Boden und Altlasten

Aktuelle Grundlagen für die Bearbeitung von Altlasten und schädlichen Bodenveränderungen in Baden-Württemberg

Mit dem Seminar werden neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Verwaltung, Ingenieurbüros und Laboratorien angesprochen, die sich einen aktuellen und komprimierten Überblick über die technischen und rechtlichen Grundlagen der Bearbeitung von Altlasten und schädlichen Bodenveränderungen in Baden-Württemberg verschaffen wollen. Das Seminar enthält Übersichtsbeiträge zu den Bearbeitungsschritten Erfassung, Untersuchung, Bewertung und Sanierung. Es sollen vor allem wesentliche Abläufe und Vorgehensweisen vermittelt werden. Fachliche Vertiefungen zu einzelnen Themen der Untersuchung und Sanierung von Altlasten finden sich dann in weiteren Seminaren des Fortbildungsverbunds.

Beginn:
06. Mai 2020 - 9:30 Uhr
Ende:
06. Mai 2020 - 16:45 Uhr
Ort:
UM, Argonhaus Stuttgart
Inhalte:
  • Grundlagen in der Altlastenbearbeitung

  • Erfassung, Gefährdungsabschätzung

  • Bodenschutz- und Altlastenkataster

  • Sanierungsverfahren

Zielgruppe:
Beschäftigte der Regierungspräsidien, der Unteren Verwaltungsbehörden , Ingenieurbüros, Labore und Sanierungsfirmen
Veranstalter:
Fortbildungsverbund Baden-Württemberg
Referenten:

Beschäftigte der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

Beschäftigte des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

Externe

Auskünfte:
Jochen Stark, LUBW
Tel.: 0721/5600-1438
E-Mail: jochen.stark@lubw.bwl.de
Gruppengröße:
60
Teilnahmegebühr:
kostenpflichtig
Weitere Infos: