Messschiff Max Honsell

Das Messschiff „Max Honsell“ ist ein wichtiger Baustein der Fließgewässerüberwachung in Baden-Württemberg. An den großen Flüssen Rhein und Neckar bietet es die Möglichkeit, Wasserproben und biologische Proben auch in größeren Tiefen zu entnehmen. Zur Navigation ist das Messschiff mit Echolot, Radar, GPS und Sonar ausgerüstet. Durch spezielle Außenbordpumpen wird Probenwasser direkt in das Schiffslabor gefördert, wo Multisonden zur Messung zur Verfügung stehen. Für die Beprobung der Flusssedimente werden Bohrkernstecher und Sedimentgreifer eingesetzt. Biologische Proben werden mit Baggergreifer und Steindredgen aus dem Fluss entnommen.

 

Messschiff Max Honsell
Messschiff Max Honsell
Probenahme mit Greifer
Probenahme mit Greifer