Zum Inhalt wechseln

Immissionsdaten aus Baden-Württemberg

 vorläufige Werte

 ...
 
Daten laden...

Stickstoffdioxid (NO2): Der Immissionsgrenzwert zum Schutz der menschlichen Gesundheit beträgt 200 µg/m3 (1h-Mittelwert) bei 18 zugelassenen Überschreitungen im Kalenderjahr.

NO2 > 200 µg/m3 (1h-Mittelwert)

Ozon (O3): Die Informationsschwelle beträgt 180 µg/m3 (1-Stundenmittelwert), die Alarmschwelle beträgt 240 µg/m3 (1h-Mittelwert).

O3 > 180 µg/m3 (1h-Mittelwert)
O3 > 240 µg/m3 (1h-Mittelwert)

Feinstaub PM10: Der Immissionsgrenzwert zum Schutz der menschlichen Gesundheit beträgt 50 µg/m3 (Tagesmittelwert) bei 35 zugelassenen Überschreitungen im Kalenderjahr.

PM10 > 50 µg/m3 (24h- bzw. Tagesmittelwert)

TMW = Tagesmittelwert (00:00 – 24:00 Uhr); 24h-Mittelwert = Mittelwert der letzten 24 Stunden