Blog

 
19. Oktober 2021
Das Institut für Seenforschung der LUBW begeht dieses Jahr sein 101-jähriges Jubiläum. Seit 1920 wird der Zustand des Bodensees und anderer Seen Baden-Württembergs erforscht. In einem Festakt wurde die langjährige Arbeit gewürdigt und in spannenden Vorträgen vorgestellt.
13. Oktober 2021
Der Neubau der LUBW entwickelt sich seit dem Spatenstich letztes Jahr rasant weiter und die Form der Gebäude ist mittlerweile erkennbar. Zum Jahreswechsel 2023/2024 soll der Umzug beginnen, so dass die Mitarbeitenden aus aktuell fünf Standorten künftig an einem Ort zusammenarbeiten.
01. Oktober 2021
Der Kreuzenzian-Ameisenbläuling hat nicht nur einen komplizierten Namen, er ist auch sehr selten und gefährdet. Denn damit er ein Schmetterling werden kann, braucht er zwei andere Arten, die für ihn überlebenswichtig sind. Der Schutz dieser und vieler anderer Arten steht im Fokus des Artenschutzprogramms Baden-Württemberg. Das 30-jährige Bestehen wurde nun in Gültlingen gewürdigt.
30. September 2021
Moore gehören zu den bedeutendsten Kohlenstoffspeichern der Erde. Zwar machen sie nur 3% der Erdoberfläche aus, speichern aber fast ein Drittel des Kohlenstoffs. Doch die meisten Moore sind durch menschliche Einflüsse und den Klimawandel bedroht. Die LUBW betreut aktuell drei Projekte zur Wiederherstellung baden-württembergischer Moore und ist Anlaufstelle zu Fragen des Moorschutzes.
29. September 2021
Schon seit mehr als 10 Jahren können Sie sich im interaktiven Daten- und Kartendienst der LUBW über vielfältige Umweltthemen in Form von Tabellen, Datensätzen zum Download und Karten informieren. Aus den verschiedenen Themengebieten, wie Luft, Wasser und Boden können Sie sich individuelle Karten zusammenstellen und mit einem eigenen Link immer im Blick behalten.
Bildnachweis: TypoArt BS/shutterstock.com