Auf den nachfolgenden Seiten können Sie sich anhand von Dokumenten wie Broschüren, Newslettern und anderen Veröffentlichungen weitergehend über PLENUM informieren.

 

  • Broschüre "PLENUM - Regionale Partnerschaften für den Naturschutz" (pdf; 1,7 MB)

    Landesweite PLENUM-Broschüre: Ziele, Strategien, Gebietskulisse, Projektgebiete, Handlungsfelder und deren Fördermöglichkeiten; 17 Seiten, 2. aktualisierte Auflage 2005, kostenloser Bezug LUBW (s.o.) und als PDF über Download verfügbar

  • Broschüre "PLENUM - Zukunft für Mensch und Natur" (pdf; 3,6 MB)

    Wie kann die Förderung von Vermarktungs- oder Tourismusprojekten etwas zum Naturschutz beitragen? Dieses und vieles anderes mehr zeigt die neue Broschüre auf. PLENUM versucht mit einem bunten Strauß von Maßnahmen, zur Erhaltung und Weiterentwicklung unserer Kulturlandschaft beizutragen, indem nachhaltige und naturschutzorientierte Nutzungsweisen gefördert werden. Die mit Mitteln von RegioMarket geförderte Broschüre enthält viele Best practice-Beispiele für Interessierte aus Naturschutz, Land- und Forstwirtschaft, Vermarktung, Tourismus und Gastronomie sowie erneuerbare Energien.

    51 Seiten, 3. redaktionell leicht überarbeitete Auflage 2011, kostenloser Bezug LUBW (s.o.) und Download

  • PLENUM Allgäu-Oberschwaben 2001 - 2011 (pdf; 4,8 MB)

    PLENUM Allgäu-Oberschwaben 2001 - 2011 säen wachen ernten

    Mit einem breiten Querschnittswissen und viel Methodenkompetenz ausgestattet, betreute PLENUM in den Jahren 2001 bis 2011 insgesamt 242 Projekte aus den Handlungsfeldern Naturschutz, Landwirtschaft, Tourismus, Umweltbildung und Vermarktung. Die PLENUM-Förderung im Gebiet Allgäu-Oberschwaben läuft zum Ende des Jahres 2011 aus – die zahlreichen aufgebauten Strukturen bleiben jedoch bestehen. Die Broschüre bietet einen Rückblick auf ein gelungenes Projekt, über die Vielfalt der in der Region Allgäu-Oberschwaben umgesetzten Ideen und über die beteiligten Akteure sowie die entstandenen Partnerschaften.

    Hrsg. PRO REGIO Oberschwaben-GMbH, 2011 - zum Download

  • PLENUM Heckengäu 2002 - 2016 (pdf; 7,2 MB)

    PLENUM Heckengäu 2002 - 2016 Schützen durch Nützen

    Die Menschen beraten, mit Partnern vernetzen, Ideen mittels Fördermöglichkeiten auf den Weg helfen und mit Rat und Tat begleiten – das ist naturschutzorientierte und nachhaltige Regionalentwicklung, die mit PLENUM ihren Anfang nahm, mit seinem Ende im Heckengäu aber nicht aufhören wird. Die Abschlussbroschüre gibt Einblicke in die Projekte und Erfolge des PLENUM-Gebiets Heckengäu.

    Hrsg.: PLENUM Heckengäu GbR, 2016 - zum Download

  • PLENUM Naturgarten Kaiserstuhl 2002 bis 2014 (pdf; 6,9 MB)

    Naturgarten Kaiserstuhl zum Erleben und Genießen,

    Die Abschlussbroschüre stellt die Vielfalt der Projekte vor, die PLENUM in den vergangenen Jahren umsetzen konnte und von denen nun die Einheimischen und Gäste des Kaiserstuhls auch zukünftig profitieren können.

    Hrsg. : PLENUM Naturgarten Kaiserstuhl, 2014 - zum Download

  • PLENUM Westlicher Bodensee 2001 - 2011 (pdf; 2,7 MB)

    PLENUM Westlicher Bodensee 2001 - 2011
    zusammen gestalten, miteinander vernetzen, gemeinsam erhalten

    In den letzten elf Jahren wurden im PLENUM Gebiet Westlicher Bodensee 312 Projekte mit insgesamt 2,7 Millionen Euro Zuschuss gefördert und dadurch 5.1 Millionen Euro Investitionen für die Region ausgelöst.

    Hrsg.: Modellprojekt Konstanz GmbH, 2011 - zum Download

  • RegioMarket - ein Leitfaden für kooperative regionale Vermarktung (pdf; 5,9 MB) - deutsche Fassung

    Wie können Regionen den Herausforderungen globaler Märkte erfolgreich begegnen?
    Die Stärkung regionaler Wirtschaftskreisläufe ist dafür ein Schlüsselfaktor und Motor für die zukünftige Entwicklung. Ein entscheidendes Erfolgskriterium für regionale Wirtschaftskooperationen ist ein professionelles Marketing, das Prinzipien regionaler Identität und Verantwortung beinhaltet.
    Die Guideline behandelt nachhaltigen Marketingstrategien für regionale Kooperationen in den drei Bereichen

    • Lebensmittel
    • Tourismus und Gastronomie
    • Erneuerbare Energien

    Diese Fassung der Guideline ist deutsch, es gibt Übersetzungen und Zusammenfassungen in allen Sprachen des Alpenraums.

  • RegioMarket - Guideline for Cooperative Regional Marketing (pdf; 8,5 MB) - englische Fassung

    Wie können Regionen den Herausforderungen globaler Märkte erfolgreich begegnen?
    Die Stärkung regionaler Wirtschaftskreisläufe ist dafür ein Schlüsselfaktor und Motor für die zukünftige Entwicklung. Ein entscheidendes Erfolgskriterium für regionale Wirtschaftskooperationen ist ein professionelles Marketing, das Prinzipien regionaler Identität und Verantwortung beinhaltet.
    Die Guideline behandelt nachhaltigen Marketingstrategien für regionale Kooperationen in den drei Bereichen

    • Lebensmittel
    • Tourismus und Gastronomie
    • Erneuerbare Energien

    Diese Fassung der Guideline ist englisch, es gibt Übersetzungen und Zusammenfassungen in allen Sprachen des Alpenraums.

  • RegioMarket - ein Leitfaden für kooperative regionale Vermarktung (pdf; 1,4 MB) - deutsche Kurzfassung

    Deutsche Zusammenfassung der englischen "RegioMarket - Guideline for Cooperative Regional Marketing"

  • Themenheft "Management naturschutzorientierter Regionalentwicklung" (pdf)

    Inhalt des Themenheftes: allgemeine Grundlagen zum Projektmanagement, Organisation und Ressourcen des Regionalmanagements, Kommunikation in Netzwerken, Projektentwicklung und Projektberatung, Förderung von Regionalentwicklungsprojekten sowie 11 Projektbeispiele einschließlich deren Erfolgsfaktoren, 72 Seiten, Titel + Inhaltsverzeichnis in pdf-Format zum Download

Die PLENUM-Jahresbilanz auf Landesebene gibt einen ersten Überblick über die Jahresergebnisse.