Pressemitteilungen

Zurück

Leitfaden Altlastenbewertung - Priorisierungs- und Bewertungsverfahren Baden-Württemberg

Leitfaden Altlastenbewertung - Priorisierungs- und Bewertungsverfahren Baden-Württemberg

Löwe 25.05.2010
Die LUBW hat einen neuen Leitfaden zur Altlastenbewertung herausgegeben. Er richtet sich vor allem an die Unteren Verwaltungsbehörden des Landes Baden-Württemberg und an die im Land tätigen Ingenieurbüros und unterstützt den Bearbeiter bei der Beurteilung einer gefahrverdächtigen Fläche bzw. Altlast, der Dokumentation der Ergebnisse und dem Qualitätsmanagement. 

Der nun vorliegende Leitfaden löst das „Altlastenhandbuch“ von 1988 ab, da sich mit Inkrafttreten des Bundesbodenschutzgesetzes 1998 und der Bundesbodenschutzverordnung im Jahre 1999 die Notwendigkeit ergab, das baden-württembergische Bewertungs- und Priorisierungsverfahren an die neue bundesweite Gesetzgebung anzupassen. Im Zuge der Fortschreibung wurden die Schutzgüter „Grundwasser“, „Mensch“, „Nutzpflanze“ und „Oberflächengewässer“ in die Bewertung einbezogen. Inhaltlich ist im Vergleich zu den bereits veröffentlichten Fortschreibungsentwürfen insbesondere das Vorgehen bei der Bewertung des Pfades Boden-Oberflächengewässer überarbeitet worden. 

Der neue Leitfaden „Altlastenbewertung“ steht zum kostenlosen Download bereit.
Rückfragen
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle der LUBW. Telefon: +49(0)721/5600-1387 E-Mail: pressestelle@lubw.bwl.de