Blog

 

RENN.süd Forum 2024 "Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Zeiten der Transformation"





Demokratischer Schulterschluss, Mut zur Veränderung und vielfältiges Engagement – das sind essentielle Grundlagen für die Gestaltung einer zukunftsfähigen Gesellschaft. In Zeiten multipler Krisen werden diese Elemente jedoch auf die Probe gestellt. Wie es gelingen kann, den gesellschaftlichen Zusammenhalt gerade in diesen Zeiten zu stärken, steht bei dem diesjährigen RENN.süd-Forum im Mittelpunkt.

Welche Rolle spielt der gesellschaftliche Zusammenhalt für eine gelingende sozial-ökologische Transformation? Wie können Politik, Wirtschaft, Kommunen, Wissenschaft, Kultur, Zivilgesellschaft und weitere besser zusammenarbeiten, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken? Welche Instrumente und Methoden können dabei unterstützen? Welche Rolle spielen Kommunikation und Medien? Und welche Narrative können den gesellschaftlichen Zusammenhalt bestärken?

Diese und weitere Fragen sollen diskutiert und davon ausgehend Wege entwickelt werden, wie wir als Gesellschaft gestärkt und resilient eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft aktiv mitgestalten können.

Wann: Freitag, 28. Juni 2024, 10:00 – 16:30 Uhr
Wo: Haus der Wirtschaft Stuttgart (Bertha-Benz-Saal)

 

Workshops

Neben spannenden Inputs und interaktiven Barcamp Sessions stehen Workshops zu folgenden Themen im Fokus:

  • Narrative und Storytelling für gesellschaftlichen Zusammenhalt
  • Kompetenzen für eine nachhaltige Zukunftsgestaltung
  • Kooperative Entscheidungsfindung in komplexen Zeiten
  • Resilienz und mentale Stärke
  • Lust an Demokratie bei jungen Zielgruppen wecken

 

Hintergrund:

Das RENN.süd-Forum bietet einmal im Jahr einen bundesländerübergreifenden Erfahrungsaustausch für Vertreter*innen aus Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Kommunen und Wissenschaft, die Nachhaltigkeitsanliegen in Bayern und Baden-Württemberg vorantreiben. Dabei können Akteur*innen ihr Engagement für Nachhaltigkeit sichtbar machen, Gemeinsamkeiten erkennen, neue Impulse erhalten und bestehende Netzwerke und Verbünde stärken. Das Programm ist vielfältig: Neben fachlichen Inputs und verschiedenen Möglichkeiten der Mitgestaltung besteht Raum für Diskussion, Begegnung und Vernetzung. 

Zur Anmeldung       Zum Programm

 

 

Bildnachweis: TypoArt BS/shutterstock.com