Presseservice

 

Ansprechpartner

Tatjana Erkert

Pressesprecherin

Telefon: 0721 / 5600 - 1387

E-Mail: pressestelle@lubw.bwl.de

Zurück

Spotmessstelle „Stuttgart am Neckartor“

Container wird heute ausgetauscht

Löwe 27.11.2019

 

Der Messcontainer der Spotmessstelle „Stuttgart am Neckartor“ wird heute ausgetauscht. Entsprechend stehen für den heutigen Tag keine Aktualdaten für das Stuttgarter Neckartor zur Verfügung. Nach aktueller Planung ist die Messtechnik spätestens am nächsten Tag wieder einsatzbereit. Der neue Container ist mit der ursprünglichen Messtechnik ausgestattet. Insbesondere stehen dann wieder die sogenannten High-Volume-Sampler für die Probenahme der Staubinhaltsstoffe zur Verfügung, mit deren Hilfe der Feinstaub auf Inhaltsstoffe wie Schwermetalle, Ruß, Benzo[a]pyren analysiert werden kann.

Nach einem gelegten Schwelbrand Anfang April 2019 musste die ursprüngliche Messstation kurzfristig ersetzt werden, da die gesamte Technik im Inneren der Messstation zerstört war. Der Austausch hat rund 250.000 Euro gekostet. Augenfällig ist das neue Erscheinungsbild der Messstelle „Stuttgart am Neckartor“, die vom Graffiti-Künstler Simon Löchner gestaltet wurde.

Vorausgegangene Pressemitteilungen der LUBW zum Austausch der Messstation

Schwelbrand

08.04.2019 Spotmessstelle „Stuttgart am Neckartor“ im Inneren komplett zerstört

Messstelle „Stuttgart am Neckartor“

17.04.2019 Nach Schwelbrand neue Messstation installiert

 

Planskizze für die Gestaltung die Messstelle „Stuttgart am Neckartor“

Bild zeigt: Planskizze für die Gestaltung die Messstelle „Stuttgart am Neckartor“

Bildquelle: Simon Löchner

Rückfragen
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle der LUBW. Telefon: +49(0)721/5600-1387 E-Mail: pressestelle@lubw.bwl.de

Bildnachweis: wellphoto/Shutterstock, LUBW