Pressemitteilungen

Zurück

Neue LUBW-Webseiten „Luft“: Ein Klick lohnt sich.

Übersichtlichere Benutzerführung

Löwe 01.02.2018

Zum heutigen 1. Februar hat die LUBW ihre überarbeiteten Webseiten für den Bereich Luft online gestellt. Die Seiten wurden übersichtlicher und nutzerfreundlicher gestaltet sowie Definition und weiterführende Informationen aus Berichten ergänzt.

Insbesondere die umfangreichen Immissionsdaten der LUBW sind nun auf einer Webseite zusammengeführt. Die Werte für die drei am häufigsten abgerufenen Luftschadstoffe (Feinstaub PM10, Stickstoffdioxid und Ozon) stehen visualisiert in einer Karte für ganz Baden-Württemberg zur Verfügung.

LUBW Immissionswerte Kartenansicht

 

Es ist möglich, in die Karte zu zoomen und so schnell einen Eindruck zu erhalten, an welcher Stelle und in welcher Umgebung eine Messstelle steht. Die LUBW greift für die Kartendarstellung auf Google Maps zurück, sodass der Nutzer zwischen Karten- und Satellitenansicht wechseln kann.

Durch einfaches Wechseln des Tabs zur Tabellendarstellung sind die Stationen in einer sortierbaren Tabelle einsehbar. Hier ist auch aufgelistet, um welche Art von Messstation es sich handelt, also ob die Werte von einer Verkehrs-, Spot- oder Hintergrundmessstelle stammen.

 

Mithilfe von Drop-down-Listen kann schnell zwischen den verschiedenen Schadstoffen gewechselt und durch eine Stationsauswahl Informationen zu den einzelnen Messstellen abgerufen werden.

Einen Rückblick auf den Konzentrationsverlauf des ausgewählten Luftschadstoffes der letzten sieben Tage erhält man bei Auswahl einer Messstation und Wechsel zur Diagrammfunktion.

Mithilfe dieser Menüführung wurden so Informationen, die bisher auf mehreren Webseiten im Internetauftritt der LUBW zu finden waren, auf einer Webseite vereint und sind für den Nutzer leichter zu vergleichen und einzuordnen.

Grenzwertüberschreitungen des laufenden Jahres sind schnell abrufbar.  Die zusammenfassende Immissionsentwicklungen über mehrere Jahre, die vorher den Berichten der LUBW entnommen werden konnten, stehen nun ebenfalls online als Grafik zur Verfügung.

Immissionsentwicklung NO2

Auch die allgemeinen Informationen zur Luftqualität, den Emissionen von Luftschadstoffen, der Luftreinhaltung und Hilfsmittel für Fragestellungen beim anlagenbezogenen Immissionsschutz wurden überarbeitet, übersichtlich zusammengefasst und mit Definitionen ergänzt.

Bei der Überarbeitung der Webseiten wurde generell darauf geachtet, dass sich der Seitenaufbau gut für mobile Endgeräte eignet.

Rückfragen
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle der LUBW. Telefon: +49(0)721/5600-1387 E-Mail: pressestelle@lubw.bwl.de