Blog

 
22. Mai 2020
Der Hirschkäfer ist die größte und imposanteste heimische Käferart und gilt in Baden-Württemberg als gefährdet. Wenn Sie einen entdecken, können Sie dies direkt per App oder auf der Meldeplattform der LUBW melden und damit zu seinem Schutz beitragen.
19. Mai 2020
Seit 2019 überprüft die LUBW in landesweit bedeutsamen Winterquartieren den Bestand der Fledermäuse. Mit einer systematischen Prüfung wird dadurch in Zukunft sichtbar, wie es um einzelne Fledermausarten steht. Denn rund die Hälfte der Arten sind stark gefährdet oder sogar vom Aussterben bedroht.
30. April 2020
Wer wissen will, wie die Wasserstände der Flüsse in der Umgebung sind, kann dies auf der Pegelkarte der Hochwasservorhersagezentrale (HVZ) nachschauen. Auf einen Blick zeigt die viertelstündlich aktualisierte Karte, wo es in Baden-Württemberg momentan Hoch-, Mittel- oder Niedrigwasser gibt.
27. April 2020
Etwa 90 Prozent der Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg sind potenziell von Hochwasser betroffen. Der Klimawandel wird die Hochwassersituation in Zukunft wahrscheinlich weiter verschärfen. Im Bereich des Hochwasserschutzes stellt die LUBW zahlreiche Informationen bereit.
24. April 2020
In den vergangenen Jahren wurden wiederholt extreme Trockenperioden beobachtet, die an zahlreichen Gewässern zu Niedrigwassersituationen geführt haben. Die volkswirtschaftlichen und ökologischen Auswirkungen können erheblich sein. Die Wasserstands- und Abflussvorhersagen der Hochwasservorhersagezentrale (HVZ) der LUBW liefern wichtige Entscheidungshilfen für das Niedrigwassermanagement
Bildnachweis: TypoArt BS/shutterstock.com