Aktuelles zu Klimawandel und Anpassung

Der Klimawandel ist ein dynamisches Thema. Ebenso entstehen bei uns fortlaufend aktuelle Informationen und neue Produkte, auf die wir hier kurz verweisen möchten:

 

August 2021 - Zur richtigen Verwendung der Klimamodelldaten wurden sogenannte Nutzungshinweise zusammengestellt. In knapper Form wird hierbei zusammengefasst, wie Klimamodelle aufgebaut sind und welche Schlussfolgerungen sich daraus für die Weiterverarbeitung bzw. Anwendung ergeben. Neben der Information und Klärung offener Fragen sollen sie auch dazu dienen eine einheitliche Herangehensweise und Bearbeitung im Sinne einer Harmonisierung anzustreben.

 

Mai 2021 - Das Kompetenzzentrum Klimawandel erreichen immer wieder ähnliche Fragen zu grundsätzlichen Hintergründen des Klimawandels und der Klimaanpassung. Aus diesem Anlass wurden besonders relevante Aspekte in themenspezifischen Factsheets zusammengestellt. Mit dem FAQ-Factsheet „Einstiegswissen“ und dem FAQ-Factsheet „Stadtgrün, Naturschutz & Biodiversität“ wurden die ersten veröffentlicht. Weitere folgen.

 

April 2021 - Die Auswertungen aktueller Klimamodelle im nun veröffentlichten Bericht Klimazukunft Baden-Württemberg - was uns ohne effektiven Klimaschutz erwartet. Klimaleitplanken 2.0 zeigen auf, welche klimatische Entwicklung uns in Baden-Württemberg in Zukunft erwartet, wenn nicht effektivere Klimaschutzmaßnahmen ergriffen werden.

 

Februar 2021 - Mit dem aktuellen Monitoringbericht 2020 zur Anpassungsstrategie an den Klimawandel in Baden-Württemberg wurde der zweite Bericht über die Folgen des Klimawandels und die Anpassung daran von der Landesregierung veröffentlicht.

 

Januar 2021 - Der Bericht der LUBW mit dem Titel "Hohe Temperaturen und Trockenheit hinterlassen ihre Spuren - Eine klimatische Einordnung des Jahres 2020 für Baden-Württemberg" zeigt anschaulich, dass der Klimawandel in Baden-Württemberg sichtbar wird. Wieder war es ein zu heißes Jahr, wieder regnete es zu wenig, wieder ein Rekordjahr.

 

Mai 2020 - Im Bericht "März und April 2020 - Eine außergewöhnlich warme und trockene Witterung" wird ein Überblick über das außergewöhnliche Frühjahr 2020 in Baden-Württemberg gegeben und skizziert, welche Auswirkungen dies für die Natur und Umwelt haben kann.