Blog

 
21. August 2020
Heiße Sommertage, laue Abende und kaum Niederschlag: Was sich für manche Menschen sehr gut anhört, ist für viele heimische Tierarten ein Problem. Es gibt aber auch Arten, die von der Wärme profitieren. Die LUBW untersucht die Regenwurm- und Insektenpopulationen in Baden-Württemberg und kann so Trends erkennen, welche Arten zunehmen und welche immer seltener werden.
17. August 2020
Das Institut für Seenforschung der LUBW begeht dieses Jahr sein 100-jähriges Jubiläum. Seit 1920 wird der Zustand der Seen in Baden-Württemberg erforscht. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse helfen dabei, die rund 4500 Seen zu schützen und ihre wertvollen Funktionen zu erhalten.
14. August 2020
Radon kann Lungenkrebs verursachen. Mit einem gemeinsamen Mission-Statement der Umweltbehörden des Bundes und der Länder wird auf das Thema Schutz vor Radon aufmerksam gemacht
06. August 2020
Das Institut für Seenforschung (ISF) der LUBW begeht in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum. In der Geschichte des ISF gab es schon viele spannende Projekte. Darunter das Projekt „Tiefenschärfe“ zur Neuvermessung des Bodensees.
30. Juli 2020
In ganz Baden-Württemberg ist die Jahresmitteltemperatur seit Beginn der Wetteraufzeichnung 1881 deutlich angestiegen. Gemittelt über das ganze Land hat sie von 1881 bis 2019 um 1,5 °C zugenommen. Aber auch die Anzahl der Extremtemperaturereignisse hat sich in den Jahren stark verändert.
Bildnachweis: TypoArt BS/shutterstock.com