Blog

 
18. April 2019
2014 startete das Land Baden-Württemberg mit einer zweijährigen Pilotphase einer landesweiten Artenkartierung (LAK) für weit verbreitete Amphibien- und Reptilienarten. Inzwischen wurde das Projekt nach erfolgreicher Pilotphase bis einschließlich 2019 verlängert. Zur 6. Jahresveranstaltung der LAK Amphibien und Reptilien kamen Teilnehmende und Interessierte am 06.04.2019 nach Stuttgart....
15. April 2019
Die „Richtlinie über die Erhaltung der wildlebenden Vogelarten“ (79/409/EWG) wurde vor 40 Jahren, am 2. April 1979, vom Rat der damaligen Europäischen Gemeinschaft beschlossen. Damit wurde erstmals für alle Mitgliedsstaaten ein einheitliches, umfassendes Schutzkonzept verbindlich.
12. April 2019
Vom 27. bis 29. März 2019 wurde am KIT beim 21. Tag der Hydrologie die hydrologische Forschung und Praxis diskutiert.
08. April 2019
Die perfekte Welle für Nachtfalter, genauer für deren Anlockung, versuchten LUBW-Experten und Schmetterlingsforschern des Naturkundemuseums Karlsruhe zu ermitteln. Dafür wurden unterschiedliche Lampenmodelle für den Lichtfang nachtaktiver Schmetterlinge getestet.
20. März 2019
Das Institut für Seenforschung der LUBW hat bei einem Routine-Tauchgang die Verbreitung der Quagga-Muschel festgehalten. Die eingeschleppte Quagga-Muschel (lat. Dreissena rostriformis) ist mittlerweile im Bodensee etabliert. In jüngster Zeit breitet sich die Quagga-Muschel im Bodensee besorgniserregend schnell aus: Mittlerweile ist sie in praktisch allen Teilen des Sees zu finden.
Bildnachweis: TypoArt BS/shutterstock.com