Veranstaltungen mit dem Kompetenzzentrum Klimawandel

Informationen rund um den Klimawandel, seine Folgen und Anpassung in Baden-Württemberg präsentieren wir Ihnen in verschiedenen Veranstaltungen. Bleiben Sie hier auf dem Laufenden:

Veranstaltungen Kompetenzzentrum Klimawandel 2024

Informieren, Beraten, Vernetzen.

Wie können sich Kommunen klimaresilient machen, um sich gegen die Auswirkungen des Klimawandels wie Hitze, Starkregen und Trockenheit zu wappnen?

Das Kompetenzzentrum Klimawandel bietet im Jahr 2024 unter anderem in Zusammenarbeit mit dem Institut für Fortbildung und Projektmanagement ifpro und der Akademie für Natur- und Umweltschutz BW vielseitige Veranstaltungsformate rund um das Thema kommunale Klimaanpassung in Baden-Württemberg an. Neben dem Wissenstransfer stehen dabei insbesondere der Austausch und die Vernetzung der Kommunen und deren Mitarbeitenden untereinander im Fokus.

Zielgruppe: Die Veranstaltungen richten sich an Kommunen und weitere Anpassungsakteurinnen und -akteure der Klimawandelanpassung in Baden-Württemberg, um diese auf ihrem Weg zur Klimaanpassung zu unterstützen.

 

Veranstaltung Datum Ort

Information/Anmeldung

Stammtisch Klimaanpassung: Ins Gespräch kommen 6. Februar, 13:30-15:00 Uhr Online  
Workshop Klimaanpassung: Wie erstelle ich ein Klimaanpassungskonzept für unsere Kommune? (Umweltakademie) 20. Februar, 9:00-17:00 Uhr Stuttgart Hier
Mittelgebirgskonferenz: Anpassung an die Folgen des Klimawandels - ausgerichtet von Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Thüringen

6. März,
9:00-16:00 Uhr

Online Hier
Fokus Klimaanpassung: Hitze und kommunale Hitzeaktionspläne mit dem Kompetenzzentrum Klimawandel und Gesundheit 12. März, 9:00-12:30 Uhr Online Hier
Stammtisch Klimaanpassung: Ins Gespräch kommen 16. Mai, 13:30-15:00 Uhr Online Hier
Einstieg Klimaanpassung: Wie der Start gelingt 11. Juli,  10:00-17:00 Uhr Stuttgart Hier
Fokus Klimaanpassung: Stadt- und Regionalplanung 10. Oktober, 9:00-12:00 Uhr Online Hier
Stammtisch Klimaanpassung: Ins Gespräch kommen 14. November, 13:30-15:00 Uhr Online Hier
Kongress Klimaanpassung: Klimafit für die Zukunft (Umweltakademie und weitere) 27. November, 9:00-17:00 Uhr Stuttgart Hier

 

Die Umweltakademie bietet weitere Veranstaltungen zur Klimaanpassung in Baden-Württemberg an, zum Beispiel eine Veranstaltungsreihe (inklusive Exkursionen) zu Naturbasierten Lösungen. Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Veranstaltungsdetails

Stammtisch Klimaanpassung: Ins Gespräch kommen
Sie würden gerne andere Klimaanpassungsmanagerinnen und -manager aus der Region kennenlernen und neue Kontakte knüpfen? Save-the-Date Einladung zum 1. Stammtisch Klimaanpassung am 6. Februar 2024

 

Die Stammtische Klimaanpassung bieten allen Klimaanpassungsakteurinnen und -akteuren eine Plattform zur Vernetzung und finden in regelmäßigen Abständen online statt. Im Vordergrund stehen insbesondere der lockere Austausch und das Netzwerken zwischen den Teilnehmenden, um sich in kleiner Runde kennenzulernen und in Themenräumen zu aktuellen Fragen, Ideen und Herausforderungen ins Gespräch zu kommen. Kurze inhaltliche Beiträge und Gute-Praxis-Beispiele aus Kommunen liefern zudem Impulse und Anregungen. Die kostenfreien Klimaanpassungsstammtische finden online via Webex statt.

Termine
6. Februar 2024, 13:30 - 15:00 Uhr
16. Mai 2024, 13:30 - 15:00 Uhr
14. November 2024, 13:30 - 15:00 Uhr

 

Mittelgebirgskonferenz: Anpassung an die Folgen des Klimawandels - ausgerichtet von Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Thüringen

Die zentralen Anlaufstellen zur Klimafolgenanpassung der vier Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Thüringen laden ein zur Online-Konferenz „Anpassung an den Klimawandel in Mittelgebirgen“.

 Save-the-date Flyer für die Mittelgebirgskonferenz am 6. März 2024Der sich derzeit vollziehende Klimawandel ist überall zu spüren, stellt aber die einzelnen Regionen vor zum Teil verschiedene Herausforderungen. In der Veranstaltung wird es speziell um den Mittelgebirgsraum gehen. In drei Themenblöcken – „Landwirtschaft“, „Forstwirtschaft“ und „Wasser & Stadtplanung“ – werden Impulsvorträge aus der Praxis die auftretenden Probleme ansprechen und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen. Diese möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren und Erfahrungen austauschen. Die länderübergreifende Vernetzung ist ein wesentliches Ziel der Veranstaltung. Zum Ende soll ein „Werkzeugkoffer“ mit den Impulsen und Lösungsansätzen der Konferenz zusammengetragen und allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt werden.

Termin: 6. März 2024
Ort: Online

 

Fokus Klimaanpassung
Für fortgeschrittene Akteurinnen und Akteure im Themenfeld der Klimaanpassung werden zwei halbtägige Vertiefungsveranstaltungen online durchgeführt. Diese bieten eine Möglichkeit, die Themen Hitze und kommunale Hitzeaktionspläne und klimaangepasste Stadt- und Regionalplan Ankündigungsflyer der Fokusveranstaltung zum Thema Hitze und kommunale Hitzeaktionspläneung in Baden-Württemberg zu vertiefen und zu diskutieren.

 

Anhand von fachlichen Inputs und Guten-Praxis-Beispielen berichten Expertinnen und Experten und lokale Akteurinnen und Akteure von ganz konkreten Erfahrungen und Erfolgsfaktoren zur Umsetzung. Die kostenfreien Fokusveranstaltungen finden online via Webex statt. Es werden Fortbildungspunkte der Architektenkammer beantragt.

Termine
12. März 2024, vormittags – Fokus Klimaanpassung: Hitze und kommunale Hitzeaktionspläne, Programm
10. Oktober 2024, vormittags – Fokus Klimaanpassung: Klimaangepasste Stadt- und Regionalplanung

 

 

Einstieg Klimaanpassung: Wie der Start gelingt
Wie gehe ich die Erstellung eines Klimaanpassungskonzeptes an? Welche Unterstützungsangebote kann ich beim Einsteig in die Klimaanpassung nutzen und wie handhaben das andere Kommunen? Wie kann ich als Klimaschutzmanagerin oder Klimaschutzmanager ins Thema Klimaanpassung einsteigen?

Die Veranstaltung "Einstieg Klimaanpassung: Wie der Stadt gelingt" soll solche Fragen klären und findet als ganztägige Präsenzveranstaltung insbesondere für neue Akteurinnen und Akteure im Themenfeld Klimaanpassung statt. Neben dem Einstieg in die Klimaanpassung sind außerdem die Vernetzung mit erfahrenen Akteurinnen und Akteuren und das Vorstellen von kommunalen Gute-Praxis-Beispielen Inhalte des Forums.

Das bunte Programm aus Input zu Einstiegswissen, interaktiven Formaten und Gute-Praxis Beispielen wird durch viele Pausen zur informellen Vernetzung abgerundet. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Es werden Fortbildungspunkte der Architektenkammer beantragt.

Termin: 11. Juli 2024, ganztags
Ort: Stuttgart

Regionale Klimawerkstatt für soziale Einrichtungen in Baden-Württemberg

Am Montag, dem 11. Dezember 2023 in der Zeit von 09:30 bis 16:30 Uhr bietet das Zentrum KlimaAnpassung (ZKA) in Zusammenarbeit mit der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW), dem Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg (LGA) und mit Beiträgen der Deutschen Allianz Klimawandel und Gesundheit (KLUG e.V.) einen ganztägigen Workshop zur Klimaanpassung und Gesundheitsvorsorge in Stuttgart an.

Im Mittelpunkt stehen dabei die Zusammenhänge von Gesundheit und Klimawandel und der Austausch zu bestehenden Initiativen und Projekten in der Region. Angeregt durch die Beiträge der eingeladenen Expertinnen und Experten aus der Praxis, erarbeiten die Teilnehmenden aus den Kommunen und sozialen Einrichtungen Impulse für ein regionales Unterstützungsnetzwerk.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

"Klimafit für die Zukunft" - Eine Veranstaltung der Umweltakademie

Bereits seit einigen Jahren findet jedes Jahr die ganztägige Veranstaltung "Klimafit für die Zukunft - Wie Kommunen in der Klimaanpassung weitsichtig vorgehen können" unter Federführung der Umweltakademie statt. Dieses Jahr unterstützt das Kompetenzzentrum Klimawandel die Veranstaltung mit 2 Vorträgen.

Nächster Termin: 28. September 2023

Anmeldung zur Veranstaltung.

Zum Programm.

Link zur Umweltakademie.

Abgeschlossen: Veranstaltungsreihe "Kommunen JETZT klimaresilient machen"

Die Veranstaltungsreihe des Kompetenzzentrums Klimawandel der LUBW unterstützt Kommunen, Landkreise und andere Anpassungsakteurinnen und -akteure in den Regionen der Regionalverbände Baden-Württembergs auf ihrem Weg zur Klimaanpassung.

Durchgeführte Veranstaltungen:

  • 29. März 2023   6. Regionalveranstaltung Neckar-Alb und Donau-Iller (online)
  • 08. Feb. 2023    5. Regionalveranstaltung Schwarzwald (online)
  • 30. Nov. 2022    4. Regionalveranstaltung Rhein-Neckar und Mittlerer Oberrhein (online), zum Blog-Beitrag
  • 26. Okt. 2022    3. Regionalveranstaltung Bodensee (Singen), zum Blog-Beitrag
  • 01. Juni 2022    2. Regionalveranstaltung Heilbronn-Franken und Ostwürttemberg (online)
  • 22. Feb. 2022    1. Regionalveranstaltung südlicher Oberrhein (online), zum Blog-Beitrag

Ziel der regionalen Veranstaltungen ist es, den Kommunen und weiteren lokalen Akteurinnen und Akteuren einen Einstieg in das Thema Klimaanpassung zu ermöglichen, sie zu informieren und zu beraten. Hierfür werden fachliche Grundlagen zum Thema kommunale Anpassung vermittelt, gute Praxisbeispiele (Best Practice) vorgestellt sowie Unterstützungsmöglichkeiten aufgezeigt. Gleichzeitig stehen die Vernetzung und der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden im Zentrum: "Zu erfahren, wie andere Kommunen in der Region das Thema angehen, ist sehr hilfreich, um sich Dinge abzuschauen oder zusammenzuarbeiten. Man muss die Welt nicht immer neu erfinden.", so ein Teilnehmer.

Bei den ganztägigen Veranstaltungen werden zunächst die Grundlagen zu den Auswirkungen des Klimawandels in der Region und zum Einstieg in die kommunale Klimaanpassung gelegt. Anschließend wird von Regionalverbänden, Landkreisen und Kommunen über regional- bis hin zu lokalspezifischen Fortschritte im Umgang mit dem Klimawandel berichtet. Anhand von erfolgreich geplanten und umgesetzten Maßnahmen sollen konkrete Erfahrungen in der Anpassung geteilt werden. Am Nachmittag steht der Austausch untereinander im Fokus. In parallel stattfindenden Arbeitskreisen können sich die Teilnehmenden in Kleingruppen zu verschiedenen Themen der Klimaanpassung austauschen.

Die thematischen Schwerpunkte der Veranstaltungen werden jeweils an die regionalen Gegebenheiten angepasst und können dadurch untereinander variieren. Die kostenfreien Regionalveranstaltungen finden online oder in Präsenz statt. Fortbildungspunkte der Architektenkammer sind erhältlich. In der Organisation, Durchführung und Nachbereitung wird das Kompetenzzentrum tatkräftig vom Institut für Fortbildung und Projektmanagement ifpro unterstützt. Auf der Seite von ifpro wird jeweils rechtzeitig vor der Veranstaltung die Anmeldung freigeschaltet. Weiterhin tragen die Regionalverbände, gastgebenden Ortschaften und diversen Referierende zu einer gelungenen Veranstaltung bei.

Weitere durchgeführte Veranstaltungen und Vorträge 2023

Vorträge 2023:

  • 17. Oktober 2023: Workshop Klimawandel am Feldberg, weitere Informationen
  • 27. September 2023: Klimaschutzmanager-Netzwerktreffen 2023: Förderberatung für KLIMOPASS, weitere Informationen
  • 28. September 2023: "Klimafit für die Zukunft" in Stuttgart, weitere Informationen
  • 12. Oktober 2023: Beitrag bei den Bürgermeisterwochen in Bad Mergentheim, weitere Informationen
  • 19. Juli 2023: Vortrag für die regionalen Energie-und Klimaschutzagenturen BaWü
  • 21. Juni 2023: Vortrag für den Landkreis Reutlingen und seine Kommunen, "Klimawandel und Anpassung - Quo Vadis Landkreis Reutlingen"
  • 17. Mai 2023: Vortrag Kommunaler Klimakongress, "Was bedeutet Klimaanpassung für Kommunen"
  • 16. Mai 2023: Vorlesung bei den Verwaltungshochschulen Kehl und Ludwigsburg, "Hitze in der Stadt"
  • 21. April 2023: Vortrag bei der Führungsakademie, "Klimaanpassung - die Zukunft klimafest gestalten"
  • 09. Feb. 2023: Fachvortrag LUBW, "Kompetenzzentrum Klimawandel – wer sind wir, was machen wir?"

Beiträge 2023:

Beteiligung an den Bürgermeisterwochen 2023 der Verwaltungsschule

Welche Herausforderungen stellen sich uns durch den Klimawandel? Warum ist Klimawandelanpassung ein wichtiges Thema mit dem sich alle Kommunen beschäftigen sollten? Welche Maßnahmen zeichnen eine klimaangepasste Gemeinde aus? Welche Rolle spielt der Klimawandel in Bezug auf die Biodiversitätskrise? Diese und viele andere Fragen werden durch das Kompetenzzentrums Klimawandel der LUBW bei den Bürgermeisterwochen der Verwaltungsschule des Gemeindetags Baden-Württemberg thematisiert. An insgesamt neun Terminen dieses Jahr gibt das Kompetenzzentrum zusammen mit der Umweltakademie rund 450 (Ober-)Bürgermeisterinnen und (Ober-)Bürgermeistern aus dem gesamten Landesgebiet Einblicke in diese Themen.

Zum Blogbeitrag über die Bürgermeisterwochen.

Termine:

  • 12. Oktober 2023 in Bad Mergentheim
  • 06. Juli 2023 in Isny
  • 02. Juni 2023 in Isny
  • 11. Mai 2023 in Baiersbronn
  • 10. Februar 2023 in Radolfzell
  • 03. Februar 2023 in Radolfzell
  • 13. Januar 2023 in Radolfzell
  • 20. Januar 2023 in Radolfzell
  • 27. Januar 2023 in Radolfzell