Aktuelle Messungen und Prognosen

Übersicht über das aktuelle Messkonzept in Baden-Württemberg und die Dokumentation der Standorte.

Seite

Veröffentlichung der Messwerte der kontinuierlichen Messwerterfassung des Luft- und Spotmessnetzes in Baden-Württemberg, stündlich aktuell von 00:00 – 24:00 Uhr.

Seite

Ergebnisse des laufenden Messjahres der aktiven und passiven NO2-Messungen in Baden-Württemberg.

Seite

Monatlich gleitender 12-Monatsmittelwerte für NO2 an kontinuierlich messenden Messstationen für verschiedene Räume in Baden-Württemberg seit Januar 2016.

Seite

Kontinuierlich und gravimetrisch erfasste Tagesmittelwerte der Feinstaub PM10-Messungen an Standorten in Stuttgart.

Seite

Monatsscharfe Auflistung der Überschreitungshäufigkeiten für die Schadstoffe NO2, O3 und PM10.

Seite

Mit dem Modell Atmo-BW stehen Prognosen der Luftqualität für ganz Baden-Württemberg zur Verfügung. Dabei wird die Belastung der Luft mit Feinstaub PM10, Stickstoffdioxid (NO2) und Ozon (O3) sowie der Luftqualitätsindex (LuQx) für einen Zeitraum von drei Tagen (aktueller Tag und zwei Folgetage) im Voraus berechnet. Dargestellt werden diese Prognosen zusammen mit der Darstellung der Belastung für den vergangenen Tag jeweils als Kartenausschnitt des Landes, mit entsprechend der Schadstoffbelastung eingefärbten Flächen.

Seite

Unter diesem Menüpunkt veröffentlichen wir die Vorhersage der Entwicklung der Ozonwerte für den Folgetag in Baden-Württemberg. Es wird über fallende, gleichbleibende oder steigende Ozonkonzentrationen sowie über zu erwartende Schwellwertüberschreitungen informiert.

Die Ozonkonzentrationen steigen im Sommer bei hohen Lufttemperaturen und intensiver Sonneneinstrahlung. Die aktuell gemessenen Ozonwerte an den Luftmessstationen stehen zeitnah auf der Internetseite bereit. Die Ozonkonzentrationen können auch über den Ozonansagedienst der LUBW unter der Telefonnummer 0721/5600-3520 erfragt oder im Teletext des SWR ab Tafel 174 abgerufen werden. Liegt die Ozonkonzentration über dem Schwellenwert für die "Ozon-Information" werden der SWR, lokale Rundfunksender und die Presse informiert.

Seite

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen rund um die Aufgaben der LUBW bei der Überwachung von Luftschadstoffen in Baden-Württemberg.

Seite