Veranstaltungen (Dokumentation)

Auf dieser Seite finden Sie Informationen und Unterlagen zu vergangenen Fachtagungen und sonstigen Veranstaltungen zur Lärmkartierung und Lärmaktionsplanung.

Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg veranstaltete im Stuttgarter Hospitalhof am 7. und 8. Juni 2018 unter dem Motto: „Mehr Schwung für den Lärmschutz!“ den zweitägigen LärmKongress 2018 mit einer tagungsbegleitenden Fachausstellung.

Weitere Informationen auf den Seiten des Verkehrsministeriums:

LärmKongress 2018

Termin: Mittwoch, 6. Dezember 2017
Ort: Haus der Wirtschaft Baden-Württemberg, Stuttgart
Inhalte: EU-Umgebungslärmrichtlinie und Bundes-Immissionsschutzgesetz nennen den Schutz ruhiger Gebiete als eines der Ziele von Lärmaktionsplänen. Die vom Verkehrsministerium unterstützte Fachtagung des Arbeitsring Lärm der Deutschen Gesellschaft für Akustik (ALD) widmete sich diesem bislang noch wenig beachteten Thema. Es wurden mögliche Kriterien zur Festlegung ruhiger Gebiete einschließlich der rechtlichen Rahmenbedingungen diskutiert und Ideen und Praxisbeispiele für deren Identifikation, Bewahrung und Entwicklung präsentiert.
Veranstalter: Arbeitsring Lärm der Deutschen Gesellschaft für Akustik (ALD), Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

 

Ausführliche Informationen mit Tagungsprogramm (pdf)

Präsentationen

Pressemitteilung des Verkehrsministeriums

 

Termin: Dienstag, 29. April 2014
Ort: Stauferlandhalle, Staufenecker Straße 41, 73084 Salach
Inhalte: Die Veranstaltung diente dem Informations- und Erfahrungsaustausch der Städte und Gemeinden zur Aufstellung und Umsetzung der Lärmaktionspläne. Vorstellung des neuen Lärmsanierungskonzepts des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg zur Lärmsanierung bei Mehrfachbelastungen durch Straßen und Schienenwege anhand des Modellprojekts  Eislingen-Salach-Süßen.
Veranstalter: Ministerium für Verkehr, Städtetag, Gemeindetag, Landkreistag, LUBW

 

Die Vorträge:

Termin: Dienstag, 10. September 2013, 10 bis 16 Uhr
Ort: Rathaus der Stadt Heidelberg – Marktplatz 10, 69117 Heidelberg
Inhalte: Die vom Umweltbundesamt geförderte Workshop-Reihe zur Lärmaktionsplanung hatte vorrangig zum Ziel, die Erfahrungen aus den ersten beiden Stufen von Lärmkartierung und Aktionsplanung zu verbreiten und (kritische) Hinweise für die kommende Stufe, die 2017/18 durchzuführen sein wird, aufzunehmen. Mit dieser Veranstaltung sollten in erster Linie die mit der Umsetzung der Umgebungslärmrichtlinie in den Kommunen befassten Personen angesprochen werden. Darüber hinaus richtete sie sich an Landesbehörden und NGO's.

 

Termin: Donnerstag, 29. November 2012
Ort: Filderhalle, Leinfelden-Echterdingen
Inhalte: Ziel der Veranstaltung war es, ausgehend von den Ergebnissen der Umgebungslärmkartierung 2012 Impulse und Anregungen für die anstehenden Lärmaktionsplanungen zu geben.
Veranstalter: Ministerium für Verkehr, Städtetag, Gemeindetag, Landkreistag, LUBW

 

Die Vorträge:

Termin: 22.11.2011
Ort: Badische Landesbibliothek, Karlsruhe
Inhalte: Wesentliches Ziel der Veranstaltung war, die Vorgehensweise und Zusammenarbeit bei der Umgebungslärmkartierung 2012 vorzustellen.
Veranstalter: Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, Umweltakademie Baden-Württemberg, LUBW

 

Die Vorträge: