Aktiv für die Biologische Vielfalt

„Aktiv für die Biologische Vielfalt“ ist eine Initiative der Landesregierung, die bereits 2008 in Zusammenarbeit mit der LUBW und Verbänden des Landes entwickelt wurde. Das Programm setzt sich derzeit aus vier eigenständigen Bausteinen zusammen, die sich jeweils an eine eigene Zielgruppe richten: "111-Artenkorb", "Naturerfahrungsräume", "Meldeplattformen" und "Wirtschaft und Unternehmen für die Natur". Externe Partner können so beispielsweise bei ihrem Engagement für den Schutz von Arten und deren Lebensräumen unterstützt werden und gleichzeitig wird die Öffentlichkeit für das Thema biologische Vielfalt vor der eigenen Haustür sensibilisiert und begeistert. Dabei kann jeder mitmachen – Privatpersonen, Vereine, Schulen, Kommunen und auch Unternehmen.