Streng geschützte Gebiete des Naturschutzes

Die hier zur Verfügung gestellten Zahlen zu streng geschützten Gebieten des Naturschutzes stellen einen Indikator für kommunale Nachhaltigkeit dar. Sie sind ein wichtiger Bestandteil kommunaler Nachhaltigkeitsberichte.

Zu den bundeseinheitlich streng geschützten Gebieten des Naturschutzes gehören:

  •   Naturschutzgebiete
  •   Naturdenkmale
  •   vom Nationalpark werden nur die Teile berücksichtigt, die so streng geschützt sind wie Naturschutzgebiete
  •   besonders geschützte Biotope
  •   Kernzonen von Biosphärengebieten
  •   Bannwälder


Diese Flächen sind als Anteil der Gesamtfläche der Kommunen ausgewiesen. Bei der Berechnung der Summe wurden Überlagerungen herausgerechnet. Nicht aufgeführte Gemeinden enthalten keine entsprechenden Schutzgebietsanteile.

Stand: 20.03.2016

Erläuterung zur Auswertungsquelle:
Verwaltungseinheiten sind aus den amtlichen Geobasisdaten der Vermessungsverwaltung (LV) abgeleitete Daten. Vorliegende Auswertung erfolgte auf Basis der Gemeindegrenzen im Maßstab 1:2.000. Generiert werden diese durch Verschmelzung der Gemarkungsgrenzen 1:2.000. Die Gemarkungsgrenzen wiederum basieren auf Geometrien der ALK und des Basis-DLM (s. RIPS-Metadaten zu Gemarkung)

Erläuterung zu Datenständen:

Für 2017 liegt keine Auswertung vor.

Excel-Liste "Nachhaltigkeitsindikator 2018"

Excel-Liste „Nachhaltigkeitsindikator 2016“

Excel-Liste „Nachhaltigkeitsindikator 2015“

Excel-Liste „Nachhaltigkeitsindikator 2014“