Auftaktveranstaltung

zum landesweiten Wettbewerb - zur Förderung von Naturerfahrungsräumen in Baden-Württemberg

Informationsveranstaltung am Montag, den 25.09.2017 in Vaihingen an der Enz

im Lehrsaal der Feuerwache: Neue Bahnhofstraße 2, 71665 Vaihingen an der Enz


Mit der Auftaktveranstaltung startet am 25. September 2017 der landesweite Wettbewerb zur Förderung von Naturerfahrungsräumen. Diese richtet sich an Städte und Gemeinden, Planerinnen und Planer, die Naturschutzverwaltung und Verbände.

Es wird über das Konzept der Naturerfahrungsräume (NER) umfassend informiert, der Wettbewerb vorgestellt, sowie genügend Raum für einen regen Gedankenaustausch und die Beantwortung von Fragen gegeben. Anschließend an die Fachvorträge gibt es Gelegenheit, sich von der Theorie in der gelungenen Praxis ein Bild zu machen. Eine Führung durch den „Naturerlebnisraum am Bächle" begeistert ganz sicher für die Möglichkeiten die ein naturnaher Spiel- und Bewegungsraumes unseren Kindern bieten kann!

Das Programm finden Sie als Download hier (pdf).

09.30 Uhr   Anmeldung und Begrüßungskaffee
10.00 Uhr   Begrüßung
- Gerd Maisch; Oberbürgermeister der Stadt Vaihingen an der Enz -
10.10 Uhr   Grußwort
- Dr. Andre Baumann; Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg -
10.20 Uhr   Aktiv für die biologische Vielfalt
- Eva Bell; Präsidentin der LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg -
10.30 Uhr   Naturerfahrungsräume im besiedelten Bereich - Ergebnisse eines interdisziplinären Forschungsprojektes
- Prof. Dr. Konrad Reidl; Fakultät Landschaftsarchitektur, Umwelt und Stadtplanung, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen -
11.25 Uhr   Natur als Erfahrungsraum und Sinninstanz - Die Bedeutung der Natur für die psychische Entwicklung von Kindern
- Prof. Dr. Ulrich Gebhard; Fakultät für Erziehungswissenschaften, Universität Hamburg -
12.20 Uhr   Mittagspause, gemeinsamer Imbiss
13.20 Uhr   Der „Naturerlebnisraum am Bächle" - Planung, Bau, Pflege, Betrieb - Erfahrungen aus 13 Jahren
- Dr. Jürgen Marx; LUBW und Agendagruppe „Naturerlebnisraum am Bächle" -
14.00 Uhr   Zum landesweiten Wettbewerb zur Förderung von Naturerfahrungsräumen (NER) in Baden-Württemberg
- Petra Jantschik; LUBW -
14.30 Uhr   Start Spaziergang zum „Naturerlebnisraum am Bächle"
15.00 Uhr   Führung durch den „Naturerlebnisraum am Bächle"
- Bettina Marx; Regierungspräsidium Stuttgart und Förderverein -
„Naturerlebnisraum am Bächle"
- Dr. Jürgen Marx; LUBW und Agendagruppe „Naturerlebnisraum am Bächle" -
16.00 Uhr   Ende der Veranstaltung

 

Folgende Vorträge und Informationen stehen für Sie zum Download zur Verfügung:

Ansprechpartner / Kontakt:

LUBW Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg
Petra Jantschik
Telefon: 0721 / 5600-1484
111artenkorb@lubw.bwl.de

Infos zum landesweiten Wettbewerb zur Förderung von Naturerfahrungsräumen für die Gemeinden in Baden-Württemberg erhalten Sie hier.