Veranstaltungen "Kreislaufwirtschaft"

Auf den Veranstaltungen der LUBW im Bereich "Abfall- und Kreislaufwirtschaft" werden aktuelle Themen vorgestellt und diskutiert. Die Fach- und Vollzugsbehörden können sich über aktuelle Themen der Abfallwirtschaft informieren und Vollzugsprobleme mit Vertretern des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und der LUBW erörtern.

LUBW-Kolloquium 2019 KreislaufwirtschaftTitelbild LUBW-Kolloquium 2018

Das diesjährige LUBW-Kolloquium Kreislaufwirtschaft fand am 14.02.2019 im Akademie Hotel Karlsruhe statt. Es wurde einem großem Teilnehmerkreis der Vollzugsbehörden und Abfallwirtschaftsbetriebe in Baden-Württemberg die Möglichkeit geboten, sich über folgende Themen der Abfall- und Kreislaufwirtschaft zu informieren sowie Vollzugsfragen mit Vertretern des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und der LUBW zu diskutieren.

Rückfragen unter E-Mail: kreislaufwirtschaft@lubw.bwl.de

LUBW-Kolloquium 2018 KreislaufwirtschaftTitelbild LUBW-Kolloquium 2018

Am 07.02.2018 fand das LUBW-Kolloquium 2018 Kreislaufwirtschaft, in neuen größeren Räumlichkeiten im Akademie Hotel Karlsruhe, statt. Es wurden folgende Themen der Abfall- und Kreislaufwirtschaft vorgestellt und diskutiert.

Wilfried Baumann, IHK Südlicher Oberrhein, Freiburg

Download Vortrag (pdf)

Dr. Petra Meyer-Ziegenfuß, Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Download Vortrag (pdf)

Dr.-Ing. Michael Kern, Witzenhausen-Institut GmbH, Witzenhausen

Erst nach Abschluß des Projektes, voraussichtlich Ende März, wird dieser Vortrag zur Verfügung gestellt.

Rückfragen unter E-Mail: kreislaufwirtschaft@lubw.bwl.de

LUBW-Kolloquium 2017 Kreislaufwirtschaft

Am 16.02.2017 fand das LUBW-Kolloquium 2017  Kreislaufwirtschaft statt, bei dem folgende Themen der Abfallwirtschaft vorgestellt und diskutiert wurden.

Archiv: Veranstaltungen

Seit 2006 werden von der LUBW regelmäßig Veranstaltungen im Bereich „Abfallwirtschaft"  durchgeführt. Jährlich werden aktuelle Themen der Abfallwirtschaft vorgestellt und Vollzugsprobleme mit dem UM Baden-Württemberg und der LUBW erörtert.

Bei Interesse an einem der Vorträge unserer unten aufgeführten Veranstaltungen, senden Sie bitte eine Nachricht an die E-Mail-Adresse: kreislaufwirtschaft@lubw.bwl.de

 

Kolloquium 2016Am 03.02.2016 fand das „LUBW-Kolloquium 2016 - Vollzug des Kreislaufwirtschaftsgesetzes" statt, bei dem u.a. die  Themen Fasern im Abfall, Bioabfall, Altfahrzeuge, Alt-Batterien, Abfall Kontrollen, Landesstrategie Ressourceneffizienz und die aktuelle Entwicklung in der Kreislaufwirtschaft vorgestellt und diskutiert wurden.

  • Aktuelle Entwicklung im Kreislaufwirtschaftsrecht

Martin Eggstein, UM; Harald Notter, UM; Martin Kneisel, UM

Vortrag Herr Eggstein (pdf)
Vortrag Herr Notter (pdf)
Vortrag Herr Kneisel (pdf)

  • Aktuelles aus der LUBW

Dr. Carsten Schäfer, LUBW 
Download

  • Schwerpunkt: Fasern im Abfall
    • Aktualisiertes LAGA-Merkblatt 23 - Vollzugshilfe zur Entsorgung asbesthaltiger Abfälle
      Klaus Nagel, UM
    • Herausforderung Asbest: Bauen im Bestand
      Alfred Schröder, UM
    • Verwertung und Behandlung von CFK-haltigen Kunststoff
      Elisa Seiler, ICT
  • Schwerpunkt: Bioabfall
    • Durchführung von Abfallsortieranalysen
      Kristin Sprösser; LUBW
      Download (pdf)
    • Verwertungsalternativen für Gärrest aus der Bioabfallvergärung
      Michael Kern, Witzenhausen-Institut
      Download (pdf)
  • Schwerpunkt: Ressourcen durch Produktverantwortung
    • Landesstrategie Ressourceneffizienz: Rohstoffe für Baden-Württemberg
      Dr. Christian Kühne, UM
      Download (pdf)
    • Verbleib von 1,4 Mio. stillgelegten PKW ist unklar? - Projekt zur Altfahrzeug-Verwertung
      Regina Kohlmeyer, UBA
      Download (pdf)
    • Kontrollplan - Kontrollen der Verbringungen von Abfällen
      Günther Albrecht, SAA
      Download (pdf)
    • Sicherer und geregelter Umgang mit Batterien
      Prof. Dr. Karlheinz Scheffold, FH Bingen
      Download (pdf)

Am 04.02.2015 fand das LUBW-Kolloquium 2015 - Vollzug des Kreislaufwirtschaftsgesetzes statt, bei dem folgende Themen der Abfallwirtschaft vorgestellt und diskutiert wurden.

  • Aktuelle Entwicklungen im Kreislaufwirtschaftsrecht
  • LUBW-Kolloquium 2014 - Vollzug des KreislaufwirtschaftsgesetzesSchwerpunkt: Per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC)
    • Per- und polyfluorierte Chemikalien - Anreicherung in Boden und Grundwasser. Aktuelle PFC-Schadensfälle
    • Untersuchung von Per- und polyfluorierten Chemikalien im Grundwassermessnetz Baden-Württember
    • Vollzugshinweise zur BioabfallV
  • Schwerpunkt: Erfassung und Verwertung von Bioabfällen
    • Ergebnisse zum Projekt „Bioabfall als Ressource - Optimierung der Nutzung in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs unter effizienter Einbindung des Grünguts"
    • Optimierte Nutzung des Grünguts als Ressource im Landkreis Ludwigsburg
    • Ökologischer Nutzen und wirtschaftliche Auswirkungen einer Biotonne im Landkreis Karlsruhe
    • Anlagen in Baden-Württemberg zur Behandlung von Bio- und Grüngut - Ergebnisse der Erhebung

    • Lasermessung diffuser Methanemissionen an Bioabfallbehandlungsanlagen

  • Schwerpunkt: Bauschuttrecycling

    • Überprüfung der Entsorgung von Bauabfällen auf der Abbruchbaustelle

Download eines Merkblatts und Beispiele für Anschreiben an den Bauherrn und das Abbruchunternehmen

  • Aktuelle Entwicklungen bei der Erarbeitung der Ersatzbaustoffverordnung

Am 22.01.2014 fand das „LUBW-Kolloquium 2014 - Vollzug des Kreislaufwirtschaftsgesetzes" statt, bei dem folgende Themen der Abfallwirtschaft vorgestellt und diskutiert wurden.

  • Aktuelle Entwicklungen im Kreislaufwirtschaftsrecht
  • LUBW-Kolloquium 2014 - Vollzug des KreislaufwirtschaftsgesetzesSchwerpunkt: Erfassung und Verwertung von Bioabfall/Grüngut
    • Bioabbaubare Kunststoffbeutel - ein Fortschritt für die Bioabfallerfassung?
    • Praxiserfahrung mit Papiertüten/bioabbaubaren Kunststoffbeuteln
    • Vollzugshinweise zur BioabfallV
    • Anforderungen an Sammel- und Lagerplätze für Grüngut aus Sicht des Grundwasserschutzes - Praxisbeispiele
  • Umsetzung des Anhang 1, Nr. 2.1 der DepV
  • NKI - Nationale Klimaschutzinitiative - Fördermöglichkeiten deponiegastechnischer Maßnahmen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen
  • Leistungsfähigkeit der örE bei der Erfassung und Verwertung von Elektro-/ Elektronikaltgeräten (Projektvorstellung)
  • Der kritische Blick in den Klärschlamm - kein Ausstieg aus dem Ausstieg
  • Überwachung von Bauschuttrecyclinganlagen Download "Vollzugshinweise zur Überprüfung von Bauschutt-Recycling-Anlagen (RC-Anlagen)" (pdf)

Am 22.01.2013 fand das „LUBW-Kolloquium 2013 - Vollzug des Kreislaufwirtschaftsgesetzes" statt, bei dem folgende Themen der Abfallwirtschaft vorgestellt und diskutiert wurden.

  • Aktuelle Entwicklungen im Kreislaufwirtschaftsrecht
  • Altfahrzeugverordnung
    • Rechtliche Anforderungen - Annahme- und Rücknahmestellen, Demontagebetriebe, Schredderbetriebe
    • Rechtliche Anforderungen - Nachweisführung
    • Altfahrzeugentsorgung in der Praxis - Erfahrungen eines Demontagebetriebes
  • Bioabfallverordnung - Stoffstrom Grüngut
    • Ein halbes Jahr Bioabfallverordnung - Erfahrungen eines örE 
    • Grüngut in der Flächenausbringung - Nutzen oder Schaden?
    • Vergärung von Grüngut - Erfahrungen eines örE am Beispiel des ZAW Zweckverband Abfallwirtschaft Donau-Wald.
    • Anforderungen an die Grünguterfassung, Vollzugshinweise zur Freistellung von den Anforderungen der Bioabfallverordnung
  • Entsorgung von Photovoltaikmodulen
    • Rechtliche Rahmenbedingungen und vorgesehene Regelungen
    • Entsorgung über das Rücknahmesystem PV CYCLE
    • Erfahrung eines örE mit dem Rücknahmesystem PV CYCLE
    • Entsorgung über das Rücknahmesystem First-Solar

Am 26.01.2012 fand das „LUBW-Kolloquium 2012 - Vollzugsfragen aus der Abfallwirtschaft" statt, bei dem folgende Themen der Abfallwirtschaft vorgestellt und diskutiert wurden.

 

  • Aktuelle Entwicklungen im Abfallrecht
  • Altholzverordnung (AltholzV)
    • Abfallrechtliche Vorgaben für den Vollzug, Stoffströme, Qualitätssicherung, Zuständigkeiten
    • Qualitätssicherung des Inputmaterials bei der energetischen Verwertung von Altholz
  • Vollzugsrelevante Entwicklungen aus dem Bereich des Deponiebetriebs
  • Elektro- und Elektronikgesetz (ElektroG)
    • Grenzüberschreitende Verbringung - Erfahrungen aus der Praxis
    • Erfassung von Elektro- und Elektronikaltgeräten - Erfahrungen eines Erstbehandlers
  • Bioabfall
    • Optimierung der Bioabfall- und Grüngutsammlung und -verwertung - Leitfaden für die Stadt und Landkreise Baden-Württembergs
    • Abfalleigenschaft - Abgrenzungskriterien zwischen Nebenprodukt und Abfall
  • Marktüberwachung bei den unteren Verwaltungsbehörden - Stand der Pilotvorhaben in Baden-Württemberg

 

Im Rahmen des „LUBW-Kolloquium 2011 - Vollzugsfragen aus der Abfallwirtschaft" in Karlsruhe am 27.01.2011 wurden folgende Themen behandelt:

 

  • Aktuelle Entwicklungen im Abfallrecht
  • Entsorgungsfachbetriebe
    • „Zertifizierte Illegalität?" - Praktische Probleme im Vollzug
    • Aufgaben und Möglichkeiten der Anerkennungsbehörde für Zertifizierungsorganisationen
    • Inhalt und Aufbau von Lehrgängen zur Erlangung der Fachkunde
  • Wohin mit den Holzaschen?
    • Abfallrechtliche Fragestellungen bei der Einstufung von Holzaschen
    • Einstufung von Rost- und Kesselaschen aus Holzfeuerungsanlagen und Biomassekraftwerken für die Beurteilung der möglichen Entsorgungswege
  • Baustoffrecycling
    • Lagerung von Bauschutt in Bauschutt-Recyclinganlagen
    • Anforderungen aus Sicht des Grundwasserschutzes an Bauschutt-Lagerplätze und Bauschutt-Recyclinganlagen
    • Verwendung von Recycling-Baustoffen im forstlichen Wirtschaftswegebau
    • Ermittlung der Entsorgungswege von mineralischen Abfällen in Baden-Württemberg - aktueller Sachstand der Erhebung
  • Deponiesickerwasserleitungen - aktuelle Probleme

Im Rahmen des "LUBW-Kolloquiums 2010 Vollzugsfragen aus der Abfallwirtschaft" in Karlsruhe am 22.01.2010 wurden folgende Themen behandelt:
 

  • Biogasanlagen und deren rechtliche Abgrenzung
  • Inputstoffe in Biogasanlagen und rechtliche Auswirkungen
  • Abfallrechtliche Einstufung von Gärrückständen aus Biogasanlagen
  • Probenahme fester Abfälle nach LAGA-Richtlinie PN 98 – Praktische Aspekte zu Strategie, Anzahl, Aussagekraft und Probenvorbehandlung
  • Sechs Monate Deponieverordnung im Vollzug – Annahmeverfahren aus Sicht eines Deponiebetreibers
  • Sechs Monate Deponieverordnung im Vollzug – Annahmeverfahren aus Sicht einer Überwachungsbehörde
  • Sicherheitsleistung bei Abfallanlagen – Rechtliche Vorgaben
  • Sicherheitsleistung bei Abfallanlagen – Unterstützungsleistung durch die LUBW
  • Das elektronische Abfallnachweisverfahren (eANV) – Informationen für die Abfallrechtsbehörden
  • Vorstellung des Informationsportals Abfallbewertung (IPA)
  • Erhebung von Sandfang- und Rechengutabfällen in Baden-Württemberg – Vorstellung der Erhebungsergebnisse und Ausblick  
  • Überprüfung der Abfallanlagen in Baden-Württemberg – Vorstellung der Prüfergebnisse


Weitere Inhalte bzw. Vorträge aus dem Kolloquium:

Im Rahmen des LUBW-Kolloquiums 2009 "Vollzugsfragen aus der Abfallwirtschaft" in Karlsruhe am 22.01.2009 wurden folgende Themen behandelt:

  • Verordnung zur Vereinfachung des Deponierechts (DepVereinfachV)
    • Vorstellung der DepVereinfachV
    • Annahmeverfahren auf Deponien aus Sicht der Vollzugsbehörden gemäß § 8 der DepVereinfachV
    • Probenahme, Probenvorbereitung und Untersuchung von Abfällen und Deponieersatzbaustoffen gemäß Anhang 4 der DepVereinfachV
    • Anforderungen gemäß Anhang 5 der DepVereinfachV an den Deponiebetreiber
  • Abfallwirtschaft - online
    • Übersicht der Online-Angebote
    • Nutzung des UIS-Berichtssystems für Fragen aus der Abfallwirtschaft
    • PRTR-Berichtspflicht - Erfahrungen aus der ersten Berichterstattung
  • Quotenmonitoring im Rahmen der Altfahrzeugverordnung (AltfahrzeugV)
    • Quotenmonitoring - Konzept des Bundes
    • Praxis des Quotenmonitorings aus Sicht eines Sachverständigen
    • Erfahrungen der Überwachungsbehörden

Im Rahmen des Workshops " Abfallwirtschaft 2008" in Karlsruhe am 22.01.2008 wurden folgende Themen behandelt:
 

  • Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Abfallwirtschaft
    • Entwurf eines Gesetzes zur Neuordnung des Abfallrechts für Baden-Württemberg - Novelle des Landesabfallgesetzes
    • Entwurf einer Verordnung des Umweltministeriums über die Entsorgung gefährlicher Abfälle zur Beseitigung - Novelle der Sonderabfallverordnung (SAbfVO)
    • Digitales Kartenwerk Wasser- und Abfallwirtschaft: Erfassung von Deponieflächen in Baden-Württemberg durch die LUBW - Erhebung, Probleme der Erhebung und Darstellung der Ergebnisse
    • Entwurf der Verordnung über Deponien und Langzeitlager und zur Umsetzung der Bergbauabfallrichtlinie - integrierte Deponieverordnung (iDepV)

 

  • Abfall- und Deponietechnik
    • FID-Begehung zur Wirkungskontrolle von aktiven und passiven Entgasungseinrich-tungen, Leistungsbeschreibung und Qualitätsanforderungen
    • Oberflächenabdichtungssysteme an steilen Böschungen
    • Umgang mit Schwachgas - Optimierung der Entgasung und Techniken zur Verwertung und Behandlung
    • Entsorgung von künstlichen Mineralfasern

Im Rahmen des Workshops "Abfallwirtschaft 2006" in Stuttgart am 15. Oktober 2006 wurden folgende Themen behandelt:

  • Allgemeine Abfallwirtschaft
    • Novelle der EG-Abfallrahmenrichtlinie Nr. 75/442/EWG (Sachstand)
    • Novelle der Nachweisverordnung (Vorstellung der vorgesehenen Neureglungen zur Vereinfachung der abfallrechtlichen Überwachung und zur Einführung der elektronischen Form)
    • Die neue Verwaltungsvorschrift für die Verwertung von Böden in Baden-Württemberg (Sachstand)
    • Novellierung des Deponierechts (Sachstand zu den Überlegungen des BMU, Vorstellung des UM)
    • Anlagen zur Mitverbrennung von Abfällen in Baden-Württemberg
    • Anlagen zur energetischen Nutzung von Biomasse in Baden-Württemberg
  • Deponie
    • Digitaler Deponiejahresbericht
    • Nutzung der Grundwasserdatenbank für den digitalen Deponiejahresbericht
    • Oberflächenabdichtungssystem der Deponie Feilheck
    • Qualitätssicherung bei FID-Messungen auf Deponien